Snap Inc. Servicebestimmungen

(Falls du in den USA lebst)

Gültig ab: 30. September 2021

Willkommen!

Wir haben diese Servicebestimmungen (die „Bestimmungen“) entworfen, damit du weißt, nach welchen Regeln sich unsere Beziehung zu dir als Nutzer unserer Services gestaltet. Obwohl wir versucht haben, diese Bestimmungen nicht in Juristendeutsch zu formulieren, klingen einige Abschnitte immer noch wie ein herkömmlicher Vertrag. Es gibt einen guten Grund dafür: Diese Bestimmungen stellen einen rechtlich bindenden Vertrag zwischen dir und Snap Inc. („Snap“) dar. Also lies sie dir bitte genau durch.

Durch die Nutzung von Snapchat, Bitmoji oder eines unserer anderen Produkte oder Services auf Grundlage der vorliegenden Bedingungen (zusammengefasst als die „Services“ bezeichnet), stimmst du automatisch den Bestimmungen zu. Es versteht sich von selbst, dass du die Services nicht nutzen solltest, wenn du mit den Bestimmungen nicht einverstanden bist.

Diese Bestimmungen gelten, wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben oder wenn sich Ihr Hauptgeschäftssitz in den Vereinigten Staaten befindet. Wenn du außerhalb der Vereinigten Staaten lebst oder dein Hauptgeschäftssitz außerhalb der Vereinigten Staaten liegt, stellt Snap Group Limited dir die Services zur Verfügung und deine Beziehung unterliegt den Servicebestimmungen der Snap Group Limited.

HINWEIS ZUM SCHIEDSVERFAHREN : DIESE BESTIMMUNGEN ENTHALTEN EINE SCHIEDSKLAUSEL IM WEITEREN VERLAUF. MIT DER AUSNAHME BESTIMMTER RECHTSSTREITIGKEITEN, DIE IN DIESER KLAUSEL ZU SCHIEDSVERFAHREN GENANNT WERDEN, STIMMEN DU UND SNAP ÜBEREIN, DASS RECHTSSTREITIGKEITEN ZWISCHEN DIR UND SNAP IM RAHMEN EINES VERBINDLICHEN, RECHTLICH BINDENDEN SCHIEDSVERFAHRENS BEIGELEGT WERDEN UND DASS DU UND SNAP AUF SÄMTLICHE RECHTE AN DER BETEILIGUNG AN SAMMELKLAGEN ODER SAMMELSCHIEDSVERFAHREN VERZICHTEN. SIE HABEN DAS RECHT, SICH GEGEN EIN SCHIEDSVERFAHREN ZU ENTSCHEIDEN, WIE IN DIESER SCHIEDSKLAUSEL ERLÄUTERT.

1. Wer darf die Services nutzen?

Personen unter 13 Jahren dürfen weder einen Account eröffnen noch die Services nutzen. Wenn du unter 18 Jahren bist, darfst du die Services nur mit vorheriger Einwilligung deines Elternteils oder deines Erziehungsberechtigten nutzen. Bitte achte darauf, dass ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter diese Bestimmungen überprüft und mit dir bespricht, bevor du mit der Nutzung der Services beginnst. Wir bieten möglicherweise zusätzliche Services mit weiteren Bestimmungen an, für die du noch älter sein musst. Lies deshalb die kompletten Bestimmungen sorgfältig durch. Durch die Nutzung der Services versicherst, garantierst und stimmst du zu, dass:

  • du in der Lage bist, einen rechtlich bindenden Vertrag mit Snap zu schließen,

  • dir die Nutzung der Services nicht durch Gesetze der USA oder einer anderen einschlägigen Rechtsordnung verboten worden ist, d. h. du stehst beispielsweise nicht auf der Liste der Specially Designated Nationals des US-Finanzministeriums und unterliegst auch keinem ähnlichen Verbot;

  • du kein verurteilter Sexualstraftäter bist, und

  • du diese Bestimmungen sowie alle geltenden lokalen, landesrechtlichen, nationalen und internationalen Gesetze, Regeln und Verordnungen einhalten wirst.

Solltest du die Services im Namen eines Unternehmens oder einer anderen Einrichtung nutzen, erklärst du, dass du autorisiert bist, dieses Unternehmen oder diese Einrichtung an diese Bedingungen zu binden, und dass du diesen Bedingungen im Namen dieses Unternehmens oder dieser Einrichtung zustimmst (und alle Verweise auf „dich“ und „dein“ in diesen Bedingungen beziehen sich sowohl auf dich als Endnutzer als auch auf dieses Unternehmen oder diese Einrichtung). Falls du die Services im Namen einer staatlichen Behörde der USA nutzt, stimmst du der Ergänzung zu den Nutzungsbedingungen von Snap Inc. für die behördliche Nutzung in den USA zu.

2. Rechte, die wir dir gewähren

In Bezug auf dich und uns ist Snap (und seine Lizenzgeber) der Eigentümer der Services, einschließlich aller urheberrechtlich geschützten Inhalte, Informationen, Materialien, Software, Bilder, Texte, Grafiken (einschließlich aller Bitmoji-Avatare, die du unter Verwendung der von uns bereitgestellten visuellen Elemente zusammenstellst), Illustrationen, Logos, Patente, Marken, Dienstleistungsmarken, Urheberrechte, Fotos, Audio-, Video- und Musikdateien sowie des „Look-and-Feel“ der Services und aller damit verbundenen geistigen Eigentum. Snap gewährt dir eine weltweite, gebührenfreie, nicht übertragbare, nicht exklusive, widerrufbare und nicht unterlizenzierbare Lizenz zur Nutzung der Services. Diese Lizenz dient ausschließlich dazu, die Services so zu nutzen und zu genießen, wie es diese Bedingungen und unsere Richtlinien, wie z. B. unsere Community-Richtlinien und die Richtlinien für Sounds auf Snapchat, erlauben. Du darfst die Services nicht auf eine Weise verwenden, zu der du nicht im Rahmen dieser Bedingungen autorisiert bist. Du darfst auch niemand anderem dabei helfen, das zu tun.

3. Rechte, die du uns gewährst

Mit vielen unserer Services kannst du Inhalte erstellen, hochladen, posten, senden, empfangen und speichern. Dabei behältst du alle dir ursprünglich zustehenden Eigentumsrechte an den Inhalten. Aber du gewährst uns eine Lizenz zur Nutzung dieser Inhalte. Wie umfassend diese Lizenz ist, hängt von den Services ab, die du nutzt, und von den Einstellungen, die du gewählt hast.

Für alle Inhalte, die du an die Services übermittelst, gewährst du Snap und den mit uns verbundenen Unternehmen eine weltweite, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Zwischenspeichern, Nutzen, Anzeigen, Reproduzieren, Modifizieren, Anpassen, Bearbeiten, Veröffentlichen, Analysieren, Übertragen und Verteilen dieser Inhalte. Diese Lizenz dient dem Zweck, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, bereitzustellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu erforschen und zu entwickeln. Diese Lizenz berechtigt uns, deine Inhalte den Serviceanbietern, mit denen wir vertragliche Beziehungen im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Services haben, zur Verfügung zu stellen und diese Rechte an sie weiterzugeben. Dies erfolgt ausschließlich zum Zweck der Bereitstellung solcher Services.

Wir bezeichnen Story-Einsendungen, die so eingestellt sind, dass sie für alle sichtbar sind, sowie Inhalte, die du an öffentliche Dienste wie öffentliche Profile, Snap Map oder Lens Studio übermittelst, als „Öffentliche Inhalte“. Da öffentliche Inhalte grundsätzlich öffentlich sind, gewährst du Snap, unseren verbundenen Unternehmen, anderen Nutzern der Services und unseren Geschäftspartnern alle Rechte, die du im vorherigen Absatz für nicht-öffentliche Inhalte gewährst, sowie ein uneingeschränktes, weltweites, gebührenfreies, unwiderrufliches und unbefristetes Recht und die Lizenz, abgeleitete Werke zu erstellen, zu bewerben, auszustellen, zu senden, zu syndizieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu synchronisieren, mit Grafiken und akustischen Effekten zu überlagern, öffentlich aufzuführen und alle oder Teile deiner öffentlichen Inhalte (einschließlich der darin enthaltenen separaten Video-, Bild-, Tonaufnahmen oder Musikkompositionen) in jeder Form und in allen Medien oder Verbreitungsmethoden, die derzeit bekannt sind oder später entwickelt werden, öffentlich darzustellen. Wenn du in öffentlichen Inhalten auftauchst, diese erstellst, hochlädst, postest oder versendest (einschließlich deines Bitmoji), gewährst du Snap, unseren verbundenen Unternehmen, anderen Nutzern der Services und unseren Geschäftspartnern ein uneingeschränktes, weltweites, gebührenfreies, unwiderrufliches und unbefristetes Recht sowie die Lizenz, den Namen, das Bild und die Stimme von Personen, die in deinen öffentlichen Inhalten erscheinen, für kommerzielle und nicht kommerzielle Zwecke zu verwenden. Dies bedeutet u. a., dass du keinen Anspruch auf eine Vergütung hast, wenn deine Inhalte, Videos, Fotos, Tonaufnahmen, musikalischen Kompositionen, Namen, Bilder oder Stimme von uns, unseren verbundenen Unternehmen oder Geschäftspartnern verwendet werden. Weitere Informationen dazu, wie du anpassen kannst, wer deine Inhalte sehen kann, findest du in unseren Datenschutzbestimmungen und auf der Supportwebsite. Alle öffentlichen Inhalte müssen für Personen ab 13 Jahren geeignet sein.

Obwohl wir nicht dazu verpflichtet sind, dürfen wir jederzeit und aus beliebigem Grund auf deine Inhalte zugreifen und diese prüfen, einsehen und löschen. Dies gilt insbesondere dann, wenn wir der Meinung sind, dass du gegen die Bestimmungen verstößt. Du bist jedoch für die von dir über die Services erstellten, hochgeladenen, geposteten, gesendeten oder gespeicherten Inhalte allein verantwortlich.

Wir, unsere verbundenen Unternehmen und unsere Drittpartner können auf der Grundlage der von dir zur Verfügung gestellten, von uns gesammelten oder von uns eingeholten Informationen Werbung in den Services platzieren, einschließlich personalisierter Werbung. Werbung kann manchmal neben, zwischen, über oder in deinen Inhalten erscheinen.

Wir sind immer am Feedback unserer Nutzer interessiert. Solltest du uns jedoch Feedback oder Anregungen geben, musst du wissen, dass wir diese, ohne dich dafür entschädigen zu müssen und ohne jede Einschränkung oder Verpflichtung dir gegenüber, nutzen dürfen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir alle Rechte an allen Materialien oder Artikeln besitzen, die wir auf der Grundlage solcher Feedbacks oder Vorschläge entwickeln.

4. Zusätzliche Bestimmungen für bestimmte Services

Für bestimmte Services gelten zusätzliche Bedingungen und Konditionen, die auf der Seite Snap Bestimmungen und Richtlinien aufgeführt sind oder die dir anderweitig zur Verfügung gestellt werden. Wenn du diese Services nutzt, werden diese zusätzlichen Bestimmungen Teil dieser Bedingungen. Sollte eine der anwendbaren zusätzlichen Bestimmungen im Widerspruch zu diesen Bedingungen stehen, haben die zusätzlichen Bestimmungen Vorrang, solange du die Services nutzt, für die sie gelten.

5. Datenschutz

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Mehr darüber, wie wir mit deinen Informationen umgehen, wenn du unsere Services nutzt, erfährst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

6. Die Inhalte anderer

Viele Inhalte unserer Services werden von Benutzern, Verlagen und anderen Dritten erstellt. Unabhängig davon, ob diese Inhalte öffentlich gepostet oder privat verschickt werden, liegt die alleinige Verantwortung für den Inhalt bei dem Nutzer oder der Organisation, der/die ihn eingereicht hat. Obwohl Snap sich das Recht vorbehält, alle in den Services angezeigten Inhalte zu überprüfen oder zu löschen, überprüfen wir nicht unbedingt all diese Inhalte. Wir können daher nicht garantieren, dass andere Nutzer oder die Inhalte, die sie über die Services bereitstellen, mit unseren Bedingungen oder Community-Richtlinien übereinstimmen.

7. Respektieren der Services und der Rechte von Snap

Du musst außerdem die Rechte von Snap respektieren und dich an die Snapchat Markenrichtlinien, die Bitmoji Markenrichtlinien und alle anderen Richtlinien, Support-Seiten oder FAQ halten, die von Snap oder unseren verbundenen Unternehmen veröffentlicht werden. Dies bedeutet unter anderem, dass du Folgendes nicht tun, versuchen zu tun, ermöglichen oder andere dazu ermutigen darfst:

  • Markenkennzeichnungen, Logos, Symbole, Benutzerschnittstellenelemente, Designs, Fotos, Videos oder andere in unseren Services verwendete Materialien nutzen, soweit dir dies nicht ausdrücklich durch diese Bestimmungen, Snapchat Markenrichtlinien, Markenrichtlinien zu Bitmoji oder andere von Snap oder unseren verbundenen Unternehmen veröffentlichte Markenrichtlinien gestattet ist,

  • die Urheberrechte, Handelsmarken oder andere Rechte an geistigem Eigentum von Snap oder unseren verbundenen Partnern verletzen oder gegen diese verstoßen;

  • die Services oder den Inhalt der Services kopieren, modifizieren, archivieren, herunterladen, hochladen, offenlegen, vertreiben, verkaufen, vermieten, syndizieren, ausstrahlen, vorführen, anzeigen, verfügbar machen, ableiten oder anderweitig nutzen, mit Ausnahme von temporären Dateien, die automatisch von deinem Webbrowser zu Anzeigezwecken zwischengespeichert werden, soweit dies in diesen Bestimmungen ausdrücklich erlaubt ist, soweit dies von uns ausdrücklich schriftlich genehmigt wurde oder soweit dies durch die beabsichtigte Funktionalität des Services ermöglicht wird;

  • mehr als einen Account für dich selbst erstellen, einen weiteren Account erstellen, wenn wir deinen Account bereits deaktiviert haben, versuchen, über nicht autorisierte Drittanwendungen auf die Services zuzugreifen, Anmeldedaten von anderen Nutzern erbitten oder den Zugang zu deinem Account, einem Benutzernamen, Snaps oder einem Freundschaftslink kaufen, verkaufen, vermieten oder verleasen;

  • die Services (einschließlich der zugrunde liegenden Ideen oder Algorithmen) zurückentwickeln, duplizieren, dekompilieren, disassemblieren oder dekodieren oder auf andere Weise den Quellcode der Software des Services extrahieren;

  • Roboter, Spider, Crawler, Scraper oder andere automatisierte Mittel oder Schnittstellen verwenden, um auf die Services zuzugreifen oder die Informationen anderer Nutzer zu extrahieren;

  • Anwendungen Dritter verwenden oder entwickeln, die mit den Services oder den Inhalten oder Informationen anderer Nutzer interagieren – ohne unsere schriftliche Zustimmung;

  • die Services in einer Weise verwenden, die die uneingeschränkte Verwendung der Services durch andere Benutzer stört, unterbricht, beeinträchtigt oder verhindert oder auf eine Weise, die die Funktion der Services beschädigt, deaktiviert, überlastet oder beeinträchtigt;

  • Viren oder anderen bösartigen Code hochladen oder die Sicherheit der Services anderweitig beeinträchtigen oder umgehen;

  • Versuch der Umgehung von Verfahren zur Filterung von Inhalten, Versuch des unberechtigten Zugriffs auf Bereiche oder Features der Services

  • die Schwachstelle unserer Services oder eines Systems oder Netzwerks überprüfen, scannen oder testen

  • gegen geltende Gesetze oder Vorschriften in Verbindung mit deinem Zugang zu oder deiner Nutzung der Dienste verstoßen; oder

  • auf die Services in einer Weise zugreifen oder diese nutzen, die nicht ausdrücklich durch diese Bestimmungen oder unsere Community-Richtlinien gestattet ist.

8. Respektieren der Rechte anderer

Snap respektiert die Rechte anderer. Und das solltest du auch tun. Du darfst daher die Services nicht nutzen oder anderen ermöglichen, die Services in einer Weise zu nutzen, die gegen die Öffentlichkeits-, Datenschutz-, Urheber-, Marken- oder sonstige geistige Eigentumsrechte anderer verstoßen oder diese verletzen. Wenn du Inhalte an den Service übermittelst, stimmst du zu und sicherst zu, dass du Eigentümer dieser Inhalte bist oder dass du alle erforderlichen Genehmigungen, Freigaben und Autorisierungen erhalten hast, um diese an den Service übermitteln zu können (einschließlich, falls zutreffend, dem Recht, mechanische Vervielfältigungen der in den Tonaufnahmen enthaltenen musikalischen Werke vorzunehmen, die Kompositionen mit den Inhalten zu synchronisieren, die Kompositionen oder Tonaufnahmen öffentlich aufzuführen, oder allen anderen anwendbaren Rechten für die nicht von Snap bereitgestellte Musik, die du in deine Inhalte aufnimmst) und die in diesen Bedingungen enthaltenen Rechte und Lizenzen für deine Inhalte zu gewähren. Du stimmst außerdem zu, dass du den Account eines anderen Nutzers nicht verwendest oder versuchst zu verwenden, es sei denn, du hast die Erlaubnis von Snap oder seinen verbundenen Unternehmen.

Snap respektiert Urheberrechtgesetze, einschließlich des Digital Millennium Copyright Act und unternimmt angemessene Schritte, um gegen fremde Rechte verstoßendes Material aus unseren Services zu entfernen, sobald wir davon Kenntnis erhalten. Wenn Snap feststellt, dass ein Nutzer wiederholt gegen Urheberrechte verstößt, unternehmen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten angemessene Schritte, um den Account des Nutzers zu schließen. Solltest du der Meinung sein, dass irgendetwas auf den Services gegen ein in deinem Eigentum stehendes oder von dir kontrolliertes Urheberrecht verstößt, melde dies bitte über das Formular, auf das du über dieses Tool zugreifen kannst. Du kannst dich auch an unseren Copyright-Beauftragten wenden: Snap Inc., Attn: Copyright Agent, 3000 31st Street, Santa Monica, CA 90405, E-Mail: copyright@snap.com. Verwende diese E-Mail-Adresse nicht für andere Zwecke als die Meldung von Urheberrechtsverletzungen, da andere E-Mails ignoriert werden. Um andere Formen von Verstößen im Rahmen der Services zu melden, nutze bitte das hier zugängliche Tool. Solltest du unserem Urheberrechtsbeauftragten eine Mitteilung senden, muss diese den Anforderungen gemäß 17 U.S.C. § 512 Buchstabe c Ziffer 3 entsprechen. Ein Hinweis muss Folgendes erfüllen:

  • Er muss eine handschriftliche oder elektronische Unterschrift einer Person enthalten, die berechtigt ist, im Auftrag des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

  • Es muss das urheberrechtlich geschützte Werk angegeben werden, gegen das ein potenzieller Verstoß vorliegt.

  • Es muss das Material angegeben werden, das mutmaßlich Urheberrecht verletzt oder das Gegenstand der behaupteten urheberrechtsverletzenden Handlung ist und das entfernt werden bzw. auf das der Zugriff gesperrt werden soll. Außerdem müssen ausreichende Informationen vorgelegt werden, damit wir das Material lokalisieren können.

  • Es müssen deine Kontaktdaten einschließlich Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse enthalten sein.

  • Es muss eine persönliche Erklärung enthalten sein, dass du nach bestem Wissen und Gewissen davon ausgehst, dass das Material, das der Grund deiner Beschwerde ist, ohne Zustimmung des Urheberrechtsinhabers oder seines Vertreters, bzw. ohne dass dies aufgrund des Gesetzes erlaubt ist, verwendet wird.

  • Du musst darin erklären, dass die in der Benachrichtigung enthaltenen Informationen zutreffend sind und eidesstattlich versichern, dass du berechtigt bist, für den Urheberrechtsinhaber zu handeln.

9. Sicherheit

Wir bemühen uns, unsere Services für alle Nutzer sicher zu machen. Wir können es jedoch nicht garantieren. Hier kommst du ins Spiel. Durch die Nutzung der Services stimmst du zu, dass du diese Bedingungen, einschließlich unserer Community-Richtlinien und aller anderen von Snap zur Verfügung gestellten Richtlinien, jederzeit einhalten wirst, um die Sicherheit der Services zu gewährleisten.

Wenn du dich nicht daran hältst, behalten wir uns das Recht vor, alle anstößigen Inhalte zu entfernen, deinen Account zu löschen oder dessen Sichtbarkeit einzuschränken, und Dritte zu benachrichtigen – einschließlich der Strafverfolgungsbehörden – und diesen Dritten Informationen über deinen Account zukommen zu lassen. Dieser Schritt kann notwendig sein, um die Sicherheit unserer Nutzer und anderer Personen zu schützen, um mögliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zu untersuchen, zu beheben und einzuklagen sowie um Betrug oder Sicherheitsbedenken aufzudecken und zu beseitigen.

Wir kümmern uns auch um deine körperliche Sicherheit beim Verwenden unserer Services. Verwende unsere Services daher nicht auf eine Weise, die gegen Verkehrsregeln- oder Sicherheitsgesetze verstößt. Nutze die Services zum Beispiel niemals am Steuer. Und gefährde weder dich selbst noch andere beim Versuch, etwas Cooles zu snappen.

10. Dein Account

Um bestimmte Services nutzen zu können, musst du einen Account anlegen. Du stimmst zu, uns genaue, vollständige und aktualisierte Informationen für deinen Account zur Verfügung zu stellen. Du bist für sämtliche Aktivitäten verantwortlich, die in deinem Account passieren. Deshalb ist es wichtig, dass du deinen Account sicherst. Hierfür solltest du z. B. ein sicheres Passwort wählen, das du für kein anderes Konto benutzt. Wenn du den Verdacht hast, dass ein Fremder Zugriff auf deinen Account hat, wende dich direkt an den Support. Jegliche von uns bereitgestellte Software kannst du automatisch herunterladen. Außerdem darfst du Upgrades, Updates oder andere neue Features installieren. Diese automatischen Downloads kannst du möglicherweise in den Geräteeinstellungen anpassen. Du stimmst zu, keinen Account zu erstellen, wenn wir dich oder deinen Account zuvor von einem unserer Services entfernt oder gesperrt haben, es sei denn, wir genehmigen das Gegenteil.

11. Memorys

Memorys ist unser Archivierungsservice, der es dir leichter macht, immer und überall auf deine Lieblingssnaps zuzugreifen und in Erinnerungen zu schwelgen. Indem du diesen Bestimmungen zustimmst, aktivierst du Memorys automatisch. Wenn Memorys erst einmal aktiviert ist, bleibt es dies, solange dein Snapchat Account existiert. Du hast allerdings die Möglichkeit, bestimmte Funktionen von Memorys in den Einstellungen zu deaktivieren.

Eine der Funktionen von Memorys ermöglicht dir, durch Einrichten eines Passcodes einen gesperrten Bereich für gespeicherte Inhalte zu erstellen. Der Passcode kann eine PIN, eine Passphrase oder ein anderer Mechanismus sein. Das Ganze ähnelt der Funktion zum Sperren von Geräten, die für viele Smartphones zur Verfügung steht. Mit der Festlegung eines Passcodes verringerst du die Wahrscheinlichkeit, dass andere Personen, die dein Gerät in die Hand bekommen, sehen können, was du im gesperrten Bereich von Memorys abgespeichert hast. Aber Vorsicht! Wenn du deinen Memorys Passcode verlierst oder vergisst oder zu oft einen falschen Passcode eingibst, wird dir der Zugriff auf alle Inhalte, die du in dem zugangsbeschränkten Bereich von Memorys gespeichert hast, verwehrt. Wir bieten für diesen zugangsbeschränkten Bereich keine Möglichkeit der Wiederherstellung deines Passcodes an. Du allein bist dafür verantwortlich, deinen Passcode nicht zu vergessen. Mehr Infos zu Passcodes findest du auf unserer Supportwebsite.

Es gibt verschiedene Gründe, warum es vorkommen kann, dass deine Inhalte in Memorys nicht verfügbar sind, zum Beispiel technische Schwierigkeiten oder ein Beschluss unsererseits, deinen Account zu kündigen. Da wir nicht versprechen können, dass deine Inhalte jederzeit verfügbar sein werden, empfehlen wir dir, von diesen eine gesonderte Kopie anzulegen. Wir können dir nicht versprechen, dass die Speicherkapazität von Memorys in jedem Fall ausreichen wird, um deine persönlichen Speicheranforderungen zu decken. Wir behalten uns das Recht vor, den Speicherplatz in Memorys zu begrenzen und diese Begrenzung von Zeit zu Zeit nach unserem eigenen Ermessen anzupassen. Und wie bei unseren anderen Services auch kann es vorkommen, dass Memorys den Speicherplatz deines Mobilgeräts belegt und ggf. zusätzliche Datengebühren entstehen.

12. Datengebühren und Handys

Sämtliche Handygebühren, die durch die Nutzung unserer Services anfallen, liegen in deiner Verantwortung. Dies gilt auch für Textnachrichten- (wie SMS, MMS oder zukünftige Protokolle oder Technologien) und Datengebühren. Wenn du nicht weißt, wie hoch diese Gebühren sind, solltest du vor der Nutzung der Services bei deinem Anbieter nachfragen.

Indem du uns deine Handynummer zur Verfügung stellst, stimmst du zu, SMS-Nachrichten von Snap in Bezug auf die Services zu erhalten, einschließlich Informationen über Werbeaktionen, deinen Account und deine Beziehung zu Snap. Diese SMS-Nachrichten können an deine Handynummer geschickt werden, auch wenn deine Handynummer auf einer „Do Not Call“-Liste oder einer entsprechenden internationalen Liste eingetragen ist.

Wenn sich deine Handynummer, die mit deinem Account verknüpft ist, ändert oder deaktiviert wird, musst du die Account-Daten innerhalb von 72 Stunden über die Einstellungen aktualisieren, damit wir an dich gerichtete Nachrichten nicht an eine andere Person schicken.

13. Services von Drittanbietern

Bestimmte Services können Inhalte, Daten, Informationen, Anwendungen, Funktionen oder Materialien von Dritten („Materialien von Dritten“) anzeigen, enthalten oder zur Verfügung stellen oder Links zu bestimmten Websites von Dritten anbieten. Wenn du jegliche Materialien von Drittanbietern nutzt, die über unsere Services zur Verfügung gestellt werden (einschließlich Services, die wir gemeinsam mit dem Dritten anbieten), gelten die Bedingungen der jeweiligen Partei für die Beziehung zwischen der Partei und dir. Weder Snap noch unsere verbundenen Unternehmen sind verantwortlich oder haftbar für die Bedingungen einer Drittpartei oder die in deren Rahmen vorgenommenen Handlungen. Des Weiteren erkennst du durch die Nutzung der Services an und stimmst zu, dass Snap nicht dafür verantwortlich ist, den Inhalt, die Genauigkeit, die Vollständigkeit, die Verfügbarkeit, die Aktualität, die Gültigkeit, die Einhaltung des Urheberrechts, die Rechtmäßigkeit, die Angemessenheit, die Qualität oder andere Aspekte solcher Materialien oder Websites von Dritten zu prüfen oder zu bewerten. Wir gewährleisten oder befürworten nicht und übernehmen keine Haftung oder Verantwortung gegenüber dir oder einer anderen Person für Services, Materialien oder Websites von Dritten oder für jegliche andere Materialien, Produkte oder Services von Drittparteien. Materialien von Drittanbietern und Links zu anderen Websites dienen ausschließlich deiner Bequemlichkeit.

14. Änderung und Beendigung der Services

Wir verbessern und ergänzen unsere Services ständig. Das bedeutet, wir ergänzen oder entfernen möglicherweise Features, Produkte oder Funktionen oder können die gesamten Services vollständig aussetzen oder beenden. Jede dieser Handlungen dürfen wir jederzeit aus beliebigem Grund durchführen, ohne dich vorab darauf hinzuweisen.

Zwar hoffen wir, dass du für immer ein Snapchatter bleibst, aber du kannst diese Bestimmungen jederzeit und aus beliebigen Gründen kündigen, indem du deinen Snapchat Account löschst (oder in einigen Fällen den Account, der mit dem anwendbaren Teil der Services, die du nutzt, verbunden ist).

Wir können deinen Zugang zu den Services beenden oder vorübergehend aussetzen, wenn du dich nicht an diese Bedingungen, unsere Community-Richtlinien oder das Gesetz hältst, aus beliebigen Gründen außerhalb unseres Einflussbereichs, oder aus einem beliebigen Grund und ohne vorherige Mitteilung. Das bedeutet, dass wir diese Bedingungen kündigen können, dir die Dienste ganz oder teilweise nicht mehr zur Verfügung stellen oder dir neue oder zusätzliche Beschränkungen für die Nutzung unserer Dienste auferlegen können. Wir bemühen uns zwar, dich mit angemessener Vorankündigung zu benachrichtigen, können aber nicht garantieren, dass dies unter allen Umständen möglich ist. So können wir z. B. deinen Account deaktivieren, weil du lange inaktiv warst oder jederzeit und aus beliebigem Grund deinen Nutzernamen zurückfordern.

Unabhängig davon, wer diese Bedingungen kündigt, bleiben du und Snap auch weiterhin an die Abschnitte 3, 4 (in dem Maße, in dem zusätzliche Bedingungen gemäß ihren Bestimmungen fortbestehen würden) und 6 bis 23 dieser Bedingungen gebunden.

15. Haftungsfreistellung

Du erklärst dich damit einverstanden, Snap Inc. und unsere verbundenen Unternehmen, unsere Direktoren, leitenden Angestellten, Aktionäre, Mitarbeiter, Lizenzgeber, Lieferanten und Vertreter im gesetzlich zulässigen Umfang zu entschädigen, zu verteidigen und schadlos zu halten von und gegen alle Beschwerden, Anklagen, Ansprüche, Schäden, Verluste, Kosten, Haftungen und Ausgaben (einschließlich Anwaltsgebühren), die sich ergeben aus oder in irgendeiner Weise in Zusammenhang stehen mit (a) deinem Zugriff auf oder deiner Nutzung der Services oder jeglicher Produkte oder Services, die von Dritten in Verbindung mit den Services bereitgestellt werden, auch wenn sie von Snap empfohlen, zur Verfügung gestellt oder genehmigt wurden; (b) deinen Inhalten, einschließlich Verletzungsklagen im Zusammenhang mit deinen Inhalten; (c) deinen Verstößen gegen diese Bedingungen oder alle anwendbaren Gesetze oder Vorschriften; oder (d) deine Fahrlässigkeit oder dein vorsätzliches Fehlverhalten.

16. Haftungsausschlüsse

Wir geben uns Mühe, die Services störungsfrei anzubieten. Wir können dir aber nicht versprechen, dass das immer klappt.

UNSERE SERVICES WERDEN „WIE GESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ UND SOWEIT RECHTLICH ZULÄSSIG OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN BEREITGESTELLT, EINSCHLIESSLICH STILLSCHWEIGENDER GARANTIEN DER HANDELSÜBLICHKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES BESTEHENS EINES RECHTSANSPRUCHS ODER DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER. AUSSERDEM, WÄHREND WIR VERSUCHEN, EIN GUTES NUTZERERLEBNIS ZU BIETEN, SICHERN WIR WEDER ZU NOCH GARANTIEREN WIR, DASS: (A) DIE SERVICES IMMER SICHER, FEHLERFREI ODER SCHNELL SIND; (B) DIE SERVICES STETS OHNE VERZÖGERUNGEN, UNTERBRECHUNGEN ODER MÄNGEL FUNKTIONIEREN; ODER (C) DASS JEGLICHE INHALTE, NUTZERINHALTE ODER INFORMATIONEN, DIE DU DURCH ODER ÜBER DIE SERVICES ERHÄLTST, ZEITNAH ODER KORREKT SIND.

WEDER WIR NOCH UNSERE PARTNER ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR JEGLICHE INHALTE, DIE DURCH DICH, ANDERE NUTZER ODER DRITTE AUF UNSEREN SERVICES ODER DURCH UNSERE SERVICES ERSTELLT, HOCHGELADEN, GEPOSTET, GESENDET, ERHALTEN ODER GESSPEICHERT WERDEN. DIR IST BEKANNT UND DU STIMMST ZU, DASS DU MÖGLICHERWEISE ANSTÖSSIGEN, GESETZWIDRIGEN, IRREFÜHRENDEN ODER ANDERWEITIG UNANGEMESSENEN INHALTEN BEGEGNEN KANNST, FÜR DIE WEDER WIR NOCH UNSERE PARTNER IN IRGENDEINEM FALL VERANTWORTLICH SIND.

17. Haftungsbeschränkung

IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG HAFTEN WIR UND UNSERE GESCHÄFTSFÜHRENDEN MITGLIEDER, ANTEILSEIGNER, MITARBEITER, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, LIZENZGEBER, VERTRETER UND LIEFERANTEN NICHT FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, FOLGE- ODER STRAFSCHÄDEN, MEHRFACHSCHÄDEN ODER GEWINN- ODER EINKOMMENSVERLUSTE,  OB DIREKT ODER INDIREKT ERFOLGT, ODER JEGLICHE DATEN-, NUTZUNGS-, GOODWILL- ODER ANDERE IMMATERIELLEN VERLUSTE, DIE SICH AUS FOLGENDEM ERGEBEN: (A) DEINEM ZUGRIFF AUF DIE SERVICES, DEINER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT, AUF DIE SERVICES ZUZUGREIFEN ODER SIE ZU NUTZEN; (B) DEM VERHALTEN ODER INHALT ANDERER NUTZER ODER DRITTER AUF ODER DURCH DIE SERVICES; ODER (C) DEM ZUGRIFF, DER NUTZUNG ODER DER ÄNDERUNG DEINER INHALTE OHNE AUTHORISIERUNG, AUCH WENN WIR AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN HABEN. KEINESFALLS ÜBERSTEIGT UNSERE GESAMTHAFTUNG FÜR ALLE FORDERUNGEN IN BEZUG AUF DIE SERVICES 100 USD ODER DEN BETRAG, DEN DU UNS IN DEN 12 MONATEN VOR DEM TAG DER AKTIVITÄT GEZAHLT HAST, WELCHE ZU DER FORDERUNG GEFÜHRT HAT.

18. Schiedsverfahren, Verzicht auf Sammelklagen und Verzicht auf Schwurgerichtsverhandlungen

LIES DIR DIE FOLGENDEN ABSÄTZE AUFMERKSAM DURCH, DA SIE VORAUSSETZEN, DASS DU UND SNAP SICH DARÜBER EINIGEN, ALLE STREITIGKEITEN DURCH BINDENDE EINZELSCHLICHTUNG BEIZULEGEN.

a. Geltungsbereich der Schiedsvereinbarung. Du und Snap erklären sich im Abschnitt 18 (die „Schiedsvereinbarung“) damit einverstanden, dass alle Ansprüche und Streitigkeiten (ob Vertrag, unerlaubte Handlung oder anderweitig) einschließlich aller gesetzlichen Ansprüche und Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen oder der Nutzung der Services ergeben oder damit in Zusammenhang stehen und die nicht vor einem Gericht für geringfügige Forderungen geklärt werden können, durch ein verbindliches Schiedsverfahren auf individueller Basis gelöst werden, mit der Ausnahme, dass du und Snap nicht verpflichtet sind, Streitigkeiten zu schlichten, in denen eine der Parteien eine gerechte Entschädigung für die angeblich unrechtmäßige Nutzung von Urheberrechten, Warenzeichen, Handelsnamen, Logos, Geschäftsgeheimnissen oder Patenten fordert. Damit dies völlig klar ist: Die Formulierung „alle Ansprüche und Streitigkeiten“ beinhaltet auch Ansprüche und Streitigkeiten, die vor dem Inkrafttreten dieser Bedingungen zwischen uns entstanden sind. Darüber hinaus werden alle Streitigkeiten über die Schiedsfähigkeit eines Anspruchs (einschließlich Streitigkeiten über den Umfang, die Anwendbarkeit, die Durchsetzbarkeit, die Widerrufbarkeit oder die Gültigkeit der Schiedsvereinbarung) vom Schlichter entschieden, sofern nachstehend nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt wird.

b. Regeln für Schiedsverfahren. Die Auslegung und Durchsetzung dieser Bestimmung für die Beilegung von Streitigkeiten unterliegt dem Federal Arbitration Act. Das Schiedsverfahren wird von der American Arbitration Association („AAA“) eingeleitet und unterliegt den AAA Consumer Arbitration Rules, die ab dem Datum der vorliegenden Bestimmungen hier oder unter der Telefonnummer 1-800-778-7879 erhältlich sind. Wenn die AAA für ein Schiedsverfahren nicht verfügbar ist, wählen die Parteien ein anderes Schiedsgericht. Die Regeln des Schiedsgerichts gelten für alle Aspekte dieses Schiedsverfahrens, sofern diese nicht diesen Bestimmungen widersprechen. Das Schiedsverfahren wird von einem einzelnen neutralen Schlichter durchgeführt. Über alle Ansprüche oder Konflikte, bei denen der Gesamtforderungsbetrag weniger als 10.000 USD beträgt, kann auf Verlangen des Anspruchstellers im Rahmen bindender Schiedsverfahren ohne Anwesenheit der Parteien entschieden werden. Bei Ansprüchen oder Konflikten, deren Gesamtanspruch 10.000 USD oder mehr beträgt, wird das Recht auf eine Anhörung von den Regeln des Schiedsgerichts bestimmt. Jedes Schiedsurteil des Schlichters kann bei einem zuständigen Gericht eingetragen/für vollstreckbar erklärt werden.

c. Zusätzliche Bestimmungen für Schiedsverfahren ohne Anwesenheit der Parteien. Kommt es zu einem Schiedsverfahren ohne Anwesenheit der Parteien, wird das Schiedsverfahren telefonisch, online, auf Grundlage von schriftlichen Eingaben oder in einer Mischform durchgeführt. Das jeweilige Verfahren wird von der Partei festgelegt, die das Schiedsverfahren anstrebt. Das Schiedsverfahren findet ohne persönliche Anwesenheit der Parteien oder von Zeugen statt, wenn nicht in gegenseitigem Einverständnis von den Parteien eine abweichende Regelung getroffen wird.

d. Gebühren. Gemäß den AAA-Regeln für Schiedsverfahren für Verbraucher werden außer der von dir zu zahlenden Gebühr für die Einreichung alle anderen Kosten des Schiedsverfahrens von Snap getragen, einschließlich einer verbleibenden Fallverwaltungsgebühr und aller Honorare für die Dienste des Schlichters. Wenn die Gebühr für die Einreichung eines Schiedsverfahrens höher ist als die Gebühr für die Einreichung eines ähnlichen Antrags beim Bundesbezirksgericht deines Wohnsitzes, erstattet Snap dir die Differenz zwischen der Gebühr für die Einreichung eines Schiedsverfahrens und der Gebühr, die beim Bundesbezirksgericht deines Wohnsitzes angefallen wäre. Wenn Snap ein Schiedsverfahren gegen dich eingeleitet hat, trägt Snap alle mit dem Schiedsverfahren verbundenen Kosten, einschließlich der gesamten Gebühr für die Einreichung.

e. Befugnis des Schlichters. Der Schlichter legt seine Zuständigkeit und die eventuellen Rechte und Pflichten von dir und Snap fest. Das Verfahren wird nicht mit anderen Angelegenheiten oder anderen Fällen oder Parteien zusammengeführt. Der Schlichter hat die Befugnis, Anträge zu bewilligen, die die Abweisung von Forderungen im Ganzen oder in Teilen zum Gegenstand haben. Der Schlichter hat zudem die Befugnis, Schadensersatzzahlungen sowie nicht geldwerte Rechtsbehelfe festzulegen, die den Beteiligten im Rahmen der Gesetze, der Schiedsordnung sowie der Bestimmungen zustehen. Der Schlichter stellt den Schiedsspruch sowie eine Erläuterung der wichtigen Feststellungen und Schlussfolgerungen, auf denen der Schiedsspruch beruht, in schriftlicher Form unter Einschluss einer Berechnung des festgesetzten Schadensersatzes aus. Der Schlichter verfügt über dieselbe Befugnis wie ein Richter eines ordentlichen Gerichts, im Einzelfall Schadensersatzansprüche zuzusprechen. Der Schiedsspruch ist für dich und Snap endgültig und bindend.

f. Verzicht auf Schwurgerichtsverhandlungen. DU UND SNAP VERZICHTEN HIERMIT AUF VERFASSUNGS- ODER GESETZESMÄSSIG GARANTIERTE RECHTE ZUR ANRUFUNG EINES GERICHTS UND ZUR DURCHFÜHRUNG EINES VERFAHRENS VOR EINEM RICHTER ODER GESCHWORENEN. Du und Snap entscheidet euch stattdessen dafür, Ansprüche und Streitigkeiten durch ein Schiedsverfahren klären zu lassen. Schiedsverfahren sind in der Regel überschaubarer, effizienter und kostengünstiger als gerichtliche Verfahren und unterliegen nur sehr eingeschränkter gerichtlicher Kontrolle. Bei einem Rechtsstreit zwischen dir und Snap der die Durchsetzung oder Aufhebung eines Schiedsspruchs zum Gegenstand hat, VERZICHTEN DU UND SNAP AUF SÄMTLICHE RECHTE AUF EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN und wählen stattdessen die Entscheidung des Rechtsstreits durch einen Richter.

g. Verzicht auf Sammel- oder Gemeinschaftsklagen. ALLE ANSPRÜCHE UND KONFLIKTE IM RAHMEN DIESER SCHIEDSVEREINBARUNG MÜSSEN JEWEILS EINZELN UND KÖNNEN NICHT IM RAHMEN EINER SAMMELKLAGE GESCHLICHTET ODER VERHANDELT WERDEN. ANSPRÜCHE MEHRERER KUNDEN ODER NUTZER KÖNNEN NICHT GEMEINSAM GESCHLICHTET ODER VERHANDELT ODER MIT DENEN ANDERER KUNDEN ODER NUTZER ZUSAMMENGEFÜHRT WERDEN. Ungeachtet anderer Bestimmungen dieser Vereinbarung, der Schiedsvereinbarung oder der AAA-Regeln können Streitigkeiten über die Auslegung, Anwendbarkeit oder Durchsetzbarkeit dieses Verzichts nur durch ein Gericht und nicht durch einen Schlichter entschieden werden. Wenn dieser Verzicht auf Sammelklagen und gemeinsame Klagen als ungültig oder nicht durchsetzbar erachtet wird, sind weder du noch wir schlichtungsberechtigt. Stattdessen werden alle Ansprüche und Konflikte, wie in Abschnitt 18 festgelegt, vor Gericht geklärt.

h. Recht auf Verzicht. Die Partei, gegen die die Ansprüche geltend gemacht werden, kann auf alle in dieser Schiedsvereinbarung festgelegten Rechte und Einschränkungen verzichten. Ein solcher Verzicht gilt nicht als Verzicht auf andere Teile dieser Schiedsvereinbarung oder beeinträchtigt diese.

i. Rücktrittsklausel. Du kannst dich entscheiden, von dieser Schlichtungsvereinbarung zurückzutreten. In diesem Fall können weder du noch Snap den jeweils anderen zwingen, sich an einer Schlichtung zu beteiligen. Um zurückzutreten, musst du Snap spätestens 30 Tage nach dem ersten Inkrafttreten dieser Schiedsvereinbarung schriftlich benachrichtigen. Deine Mitteilung muss Folgendes enthalten: deinen Namen und deine Adresse, deinen Snapchat Nutzernamen und die E-Mail-Adresse, die du bei der Einrichtung deines Snapchat Accounts (sofern du einen hast) angegeben hast, sowie eine unmissverständliche Erklärung, dass du von dieser Schlichtungsvereinbarung zurücktreten möchtest. Du musst deine Rücktrittserklärung an die folgende Adresse schicken: Snap Inc., ATTN: Arbitration Opt-out, 3000 31st Street, Santa Monica, CA 90405. Alternativ kannst du die Rücktrittsmitteilung per E-Mail an arbitration-opt-out@snap.com schicken.

j. Gericht für geringfügige Forderungen (Small-Claims-Verfahren). Ungeachtet des Vorstehenden können entweder du oder Snap eine individuelle Klage vor einem Gericht für geringfügige Forderungen (Small-Claims-Gericht) einreichen.

k. Fortbestand der Schiedsvereinbarung. Diese Schiedsvereinbarung hat über die Beendigung deiner Geschäftsbeziehung zu Snap hinaus Bestand.

19. Ausschließlicher Gerichtsstand

In dem Umfang, in dem diese Bedingungen dir oder Snap erlauben, Rechtsstreitigkeiten vor Gericht einzureichen, erklärst du dich und Snap sich damit einverstanden, dass alle Ansprüche und Streitigkeiten (ob Vertrag, unerlaubte Handlung oder Sonstiges) einschließlich gesetzlicher Ansprüche und Streitigkeiten, die aus den Bedingungen oder der Nutzung der Services entstehen, ausschließlich dem US-Bezirksgericht für den Central District of California zur Entscheidung vorgelegt werden. Sollte dieses Gericht nicht in erster Instanz für das Verfahren zuständig sein, werden alle derartigen Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ausschließlich vor dem Superior Court of California, County of Los Angeles, verhandelt. Du und Snap stimmen der persönlichen Zuständigkeit beider Gerichte zu.

20. Rechtswahl

Soweit sie nicht hinter US-Bundesrecht zurücktreten, sind für diese Bestimmungen und alle eventuellen Ansprüche und Streitigkeiten, die sich aus diesen Bestimmungen oder ihrem Gegenstand ergeben oder damit in Zusammenhang stehen (gleichgültig, ob vertraglicher, deliktischer oder sonstiger Art), die Gesetze Kaliforniens unter Ausschluss ihrer Kollisionsnormen maßgeblich.

21. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchsetzbar sein, gilt diese als trennbar von den übrigen Bedingungen und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen aus.

22. Einwohner von Kalifornien

Wenn du ein Einwohner von Kalifornien bist, gemäß dem California Civil Code § 1789.3, dann kannst du Beschwerden an die Beschwerdeabteilung (Complaint Assistance Unit) der Abteilung für Verbraucherdienstleistungen (Division of Consumer Services) im Ministerium für Verbraucherangelegenheiten Kaliforniens (California Department of Consumer Affairs) melden, indem du sie entweder schriftlich unter der Adresse 1625 North Market Blvd., Suite N 112 Sacramento, CA 95834 kontaktierst oder sie telefonisch unter der Nummer (800) 952–5210 kontaktierst.

23. Abschließende Bedingungen

Diese Bedingungen, einschließlich der in Abschnitt 4 genannten zusätzlichen Bedingungen, bilden die gesamte Vereinbarung zwischen dir und Snap und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen. Diese Bestimmungen begründen oder übertragen keine Rechte an Drittbegünstigte. Wenn wir eine Bestimmung dieser Bestimmungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzicht. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Rechte im Rahmen dieser Bedingungen zu übertragen und die Services über ein anderes Unternehmen bereitzustellen, sofern dieses Unternehmen diese Bedingungen einhält. Du bist nicht berechtigt, deine Rechte oder Pflichten aus diesen Bestimmungen ohne unsere Zustimmung zu übertragen. Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.

Kontakt

Snap freut sich ausdrücklich auf Kommentare, Fragen, Bedenken oder Vorschläge. Du erreichst uns auf https://support.snapchat.com/.

Snap Inc. hat seinen Sitz in den Vereinigten Vereinigte Staaten, USA auf der 3000 31st Street, Santa Monica, Kalifornien 90405.


Servicebestimmungen der Snap Group Limited

(Falls du außerhalb der USA lebst)

Gültig ab: 30. September 2021

Willkommen!

Wir haben diese Servicebestimmungen (die „Bestimmungen“) entworfen, damit du weißt, nach welchen Regeln sich unsere Beziehung zu dir als Nutzer unserer Services gestaltet. Obwohl wir versucht haben, diese Bestimmungen nicht in Juristendeutsch zu formulieren, klingen einige Abschnitte immer noch wie ein herkömmlicher Vertrag. Es gibt einen guten Grund dafür: Diese Bestimmungen stellen einen rechtlich bindenden Vertrag zwischen dir und Snap Group Limited („Snap“) dar. Also lies sie dir bitte genau durch.

Zur Verwendung von Snapchat, Bitmoji oder anderen unserer Produkte oder Services, die diesen Bestimmungen unterliegen (zusammengefasst als die „Services“ bezeichnet), musst du unseren Bestimmungen zustimmen, die dir angezeigt werden, wenn (i) du die App erstmals öffnest und (ii) wenn wir wesentliche Änderungen an diesen Bestimmungen vornehmen. Es versteht sich von selbst, dass du die Services nicht nutzen solltest, wenn du mit den Bestimmungen nicht einverstanden bist.

Diese Bestimmungen gelten, wenn du außerhalb der Vereinigten Staaten lebst oder wenn sich dein Hauptgeschäftssitz außerhalb der Vereinigten Staaten befindet. Wenn du in den Vereinigten Staaten lebst oder wenn sich dein Hauptgeschäftssitz in den Vereinigten Staaten befindet, stellt Snap Inc. dir die Services zur Verfügung und deine Beziehung unterliegt den Servicebestimmungen von Snap Inc.

HINWEIS ZU SCHIEDSVERFAHREN: FALLS DU DIE SERVICES IM NAMEN EINES UNTERNEHMENS NUTZT, UNTERLIEGT DIESES UNTERNEHMEN DER KLAUSEL ZU SCHIEDSVERFAHREN, DIE WEITER UNTEN IN DIESEN BESTIMMUNGEN ENTHALTEN IST.

1. Wer darf die Services nutzen?

Niemand unter 13 Jahren (oder über 13 Jahren, wenn dies das Mindestalter ist, ab dem eine Person die Services in deinem Land nutzen darf) darf einen Account erstellen oder die Services nutzen.  Wenn du unter 18 Jahren (oder das in deinem Land geltende Volljährigkeitsalter) bist, darfst du die Services nur mit der vorherigen Einwilligung deiner Eltern oder deines gesetzlichen Vertreters nutzen. Bitte achte darauf, dass ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter diese Bestimmungen überprüft und mit dir bespricht, bevor du mit der Nutzung der Services beginnst. Wir bieten möglicherweise zusätzliche Services mit weiteren Bestimmungen an, für die du noch älter sein musst. Lies deshalb die kompletten Bestimmungen sorgfältig durch. Durch die Nutzung der Services versicherst, garantierst und erklärst du, dass:

  • du in der Lage bist, einen rechtlich bindenden Vertrag mit Snap zu schließen,

  • dir die Nutzung der Services nicht durch Gesetze der USA, des Vereinigten Königreichs oder einer anderen einschlägigen Rechtsordnung verboten worden ist, d. h. du stehst beispielsweise nicht auf der Liste der Specially Designated Nationals des US-Finanzministeriums und unterliegst auch keinem ähnlichen Verbot,

  • du kein verurteilter Sexualstraftäter bist, und

  • du diese Bestimmungen sowie alle geltenden lokalen, landesrechtlichen, nationalen und internationalen Gesetze, Regeln und Verordnungen einhalten wirst.

Solltest du die Services im Namen eines Unternehmens oder einer anderen Einrichtung nutzen, erklärst du, dass du autorisiert bist, dieses Unternehmen oder diese Einrichtung an diese Bedingungen zu binden, und dass du diesen Bedingungen im Namen dieses Unternehmens oder dieser Einrichtung zustimmst (und alle Verweise auf „dich“ und „dein“ in diesen Bedingungen beziehen sich sowohl auf dich als Endnutzer als auch auf dieses Unternehmen oder diese Einrichtung).

2. Rechte, die wir dir gewähren

In Bezug auf dich und uns ist Snap (und seine Lizenzgeber) der Eigentümer der Services, einschließlich aller urheberrechtlich geschützten Inhalte, Informationen, Materialien, Software, Bilder, Texte, Grafiken (einschließlich aller Bitmoji-Avatare, die du unter Verwendung der von uns bereitgestellten visuellen Elemente zusammenstellst), Illustrationen, Logos, Patente, Marken, Dienstleistungsmarken, Urheberrechte, Fotos, Audio-, Video- und Musikdateien sowie des „Look-and-Feel“ der Services und aller damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte. Snap gewährt dir eine weltweite, gebührenfreie, nicht übertragbare, nicht exklusive, widerrufbare und nicht unterlizenzierbare Lizenz zur Nutzung der Services. Diese Lizenz dient ausschließlich dazu, die Services so zu nutzen und zu genießen, wie es diese Bedingungen und unsere Richtlinien, wie z. B. unsere Community-Richtlinien und die Richtlinien für Sounds auf Snapchat, erlauben. Du darfst die Services nicht auf eine Weise verwenden, zu der du nicht im Rahmen dieser Bedingungen autorisiert bist. Du darfst auch niemand anderem dabei helfen, das zu tun.

3. Rechte, die du uns gewährst

Mit vielen unserer Services kannst du Inhalte erstellen, hochladen, posten, senden, empfangen und speichern. Dabei behältst du alle dir ursprünglich zustehenden Eigentumsrechte an den Inhalten. Du gewährst uns jedoch eine Lizenz zur Nutzung dieser Inhalte. Wie umfassend diese Lizenz ist, hängt von den von dir genutzten Services und den von dir gewählten Einstellungen ab.

Für alle Inhalte, die du an die Services übermittelst, gewährst du Snap und den mit uns verbundenen Unternehmen eine weltweite, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Zwischenspeichern, Nutzen, Anzeigen, Reproduzieren, Modifizieren, Anpassen, Bearbeiten, Veröffentlichen, Analysieren, Übertragen und Verteilen dieser Inhalte. Diese Lizenz dient dem Zweck, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, bereitzustellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu untersuchen und zu entwickeln. Diese Lizenz berechtigt uns, deine Inhalte den Serviceanbietern, mit denen wir vertragliche Beziehungen im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Services haben, zur Verfügung zu stellen und diese Rechte an sie weiterzugeben. Dies erfolgt ausschließlich zum Zweck der Bereitstellung solcher Services.

Wir bezeichnen Story-Einsendungen, die so eingestellt sind, dass sie für alle sichtbar sind, sowie Inhalte, die du an öffentliche Dienste wie öffentliche Profile, Snap Map oder Lens Studio übermittelst, als „Öffentliche Inhalte“. Da öffentliche Inhalte grundsätzlich öffentlich sind, gewährst du Snap, unseren verbundenen Unternehmen, anderen Nutzern der Services und unseren Geschäftspartnern alle Rechte, die du im vorherigen Absatz für nicht-öffentliche Inhalte gewährst, sowie ein weltweites, gebührenfreies und unwiderrufliches Recht und die Lizenz, abgeleitete Werke zu erstellen, zu bewerben, auszustellen, zu senden, zu syndizieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu synchronisieren, mit Grafiken und akustischen Effekten zu überlagern, öffentlich aufzuführen und alle oder Teile deiner öffentlichen Inhalte (einschließlich der darin enthaltenen separaten Video-, Bild-, Tonaufnahmen oder Musikkompositionen) in jeder Form und in allen Medien oder Verbreitungsmethoden, die derzeit bekannt sind oder später entwickelt werden, öffentlich darzustellen. Wenn du in öffentlichen Inhalten auftauchst, diese erstellst, hochlädst, postest oder versendest (einschließlich deines Bitmoji), gewährst du Snap, unseren verbundenen Unternehmen, anderen Nutzern der Services und unseren Geschäftspartnern ein uneingeschränktes, weltweites, gebührenfreies und unwiderrufliches Recht und eine unwiderrufliche Lizenz zur Verwendung des Namens, des Bildes und der Stimme von Personen, die in deinen öffentlichen Inhalten erscheinen. Dies bedeutet u. a., dass du keinen Anspruch auf eine Vergütung hast, wenn deine Inhalte, Videos, Fotos, Tonaufnahmen, musikalischen Kompositionen, Namen, Bilder oder Stimme von uns, unseren verbundenen Unternehmen oder Geschäftspartnern verwendet werden. Die von dir gewährten Lizenzen für öffentliche Inhalte gelten so lange, wie sich die öffentlichen Inhalte in den Services befinden, und für einen angemessenen Zeitraum, nachdem du die öffentlichen Inhalte von den Services entfernt oder gelöscht hast (vorausgesetzt, wir können Serverkopien deiner öffentlichen Inhalte auf unbestimmte Zeit aufbewahren). Weitere Informationen dazu, wie du anpassen kannst, wer deine Inhalte sehen kann, findest du in unseren Datenschutzbestimmungen und auf der Supportwebsite. Alle öffentlichen Inhalte müssen für Personen ab 13 Jahren geeignet sein.

Soweit gesetzlich zulässig, verzichtest du unwiderruflich auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte oder vergleichbare Rechte, die du an Inhalten hast, die du weltweit über die Services weitergibst, bzw. erklärst dich damit einverstanden, diese nicht gegen Snap oder seine verbundenen Unternehmen geltend zu machen.

Obwohl wir dazu nicht verpflichtet sind, behalten wir uns das Recht vor, auf Inhalte zuzugreifen, diese zu überprüfen, zu kontrollieren und zu löschen, (i) wenn wir der Meinung sind, dass sie gegen diese Bedingungen, einschließlich der in Abschnitt 4 genannten zusätzlichen Bedingungen, oder gegen unsere Richtlinien, wie z. B. unsere Community-Richtlinien, verstoßen, oder (ii) wenn dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Du bist jedoch für die von dir über die Services erstellten, hochgeladenen, geposteten, gesendeten oder gespeicherten Inhalte allein verantwortlich.

Wir, Snap Inc., unsere verbundenen Unternehmen und unsere Drittpartner können auf der Grundlage der von dir zur Verfügung gestellten, von uns gesammelten oder von uns eingeholten Informationen Werbung in den Services platzieren, einschließlich personalisierter Werbung – gegebenenfalls mit deiner Zustimmung. Werbung kann manchmal neben, zwischen, über oder in deinen Inhalten erscheinen.

Wir sind immer am Feedback unserer Benutzer interessiert. Solltest du uns jedoch Feedback oder Anregungen geben, musst du wissen, dass wir diese, ohne dich dafür entschädigen zu müssen und ohne jede Einschränkung oder Verpflichtung dir gegenüber, nutzen dürfen. Du erklärst dich damit einverstanden, dass wir alle Rechte an allen Materialien oder Artikeln besitzen, die wir auf der Grundlage solcher Feedbacks oder Vorschläge entwickeln.

4. Zusätzliche Bestimmungen für bestimmte Services

Für bestimmte Services gelten zusätzliche Bedingungen und Konditionen, die auf der Seite Snap Bestimmungen und Richtlinien aufgeführt sind oder die dir anderweitig zur Verfügung gestellt werden. Wenn du diese Services nutzt, werden diese zusätzlichen Bestimmungen Teil dieser Bedingungen. Sollte eine der anwendbaren zusätzlichen Bestimmungen im Widerspruch zu diesen Bedingungen stehen, haben die zusätzlichen Bestimmungen Vorrang, solange du die Services nutzt, für die sie gelten.

5. Datenschutz

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Mehr darüber, wie wir mit deinen Informationen umgehen, wenn du unsere Services nutzt, erfährst du in unseren Datenschutzbestimmungen.

6. Die Inhalte anderer

Viele Inhalte unserer Services werden von Benutzern, Verlagen und anderen Dritten erstellt. Unabhängig davon, ob diese Inhalte öffentlich gepostet oder privat verschickt werden, liegt die alleinige Verantwortung für den Inhalt bei dem Nutzer oder der Organisation, der/die ihn eingereicht hat. Obwohl Snap sich das Recht vorbehält, alle in den Services angezeigten Inhalte zu überprüfen oder zu löschen, überprüfen wir nicht unbedingt all diese Inhalte. Wir können daher nicht garantieren, dass andere Nutzer oder die Inhalte, die sie über die Services bereitstellen, mit unseren Bedingungen oder Community-Richtlinien übereinstimmen.

7. Respektieren der Services und der Rechte von Snap

Du musst außerdem die Rechte von Snap respektieren und dich an die Snapchat Markenrichtlinien, die Bitmoji Markenrichtlinien und alle anderen Richtlinien, Support-Seiten oder FAQ halten, die von Snap oder unseren verbundenen Unternehmen veröffentlicht werden. Dies bedeutet unter anderem, dass du Folgendes nicht tun, versuchen zu tun, ermöglichen oder andere dazu ermutigen darfst:

  • Markenkennzeichnungen, Logos, Symbole, Benutzerschnittstellenelemente, Designs, Fotos, Videos oder andere in unseren Services verwendete Materialien nutzen, soweit dir dies nicht ausdrücklich durch diese Bestimmungen, Snapchat Markenrichtlinien, Markenrichtlinien zu Bitmoji oder andere von Snap oder unseren verbundenen Unternehmen veröffentlichte Markenrichtlinien gestattet ist,

  • die Urheberrechte, Handelsmarken oder andere Rechte an geistigem Eigentum von Snap oder unseren verbundenen Partnern verletzen oder gegen diese verstoßen;

  • die Services oder den Inhalt der Services kopieren, modifizieren, archivieren, herunterladen, hochladen, offenlegen, vertreiben, verkaufen, vermieten, syndizieren, ausstrahlen, vorführen, anzeigen, verfügbar machen, ableiten oder anderweitig nutzen, mit Ausnahme von temporären Dateien, die automatisch von deinem Webbrowser zu Anzeigezwecken zwischengespeichert werden, soweit dies in diesen Bestimmungen ausdrücklich erlaubt ist, soweit dies von uns ausdrücklich schriftlich genehmigt wurde oder soweit dies durch die beabsichtigte Funktionalität des Services ermöglicht wird;

  • mehr als einen Account für dich selbst erstellen, einen weiteren Account erstellen, wenn wir deinen Account bereits deaktiviert haben, versuchen, über nicht autorisierte Drittanwendungen auf die Services zuzugreifen, Anmeldedaten von anderen Nutzern erbitten oder den Zugang zu deinem Account, einem Benutzernamen, Snaps oder einem Freundschaftslink kaufen, verkaufen, vermieten oder verleasen;

  • die Services (einschließlich der zugrunde liegenden Ideen oder Algorithmen) zurückentwickeln, duplizieren, dekompilieren, disassemblieren oder dekodieren oder auf andere Weise den Quellcode der Software des Services extrahieren;

  • Roboter, Spider, Crawler, Scraper oder andere automatisierte Mittel oder Schnittstellen verwenden, um auf die Services zuzugreifen oder die Informationen anderer Nutzer zu extrahieren;

  • Anwendungen Dritter verwenden oder entwickeln, die mit den Services oder den Inhalten oder Informationen anderer Nutzer interagieren – ohne unsere schriftliche Zustimmung;

  • die Services in einer Weise verwenden, die die uneingeschränkte Verwendung der Services durch andere Benutzer stört, unterbricht, beeinträchtigt oder verhindert oder auf eine Weise, die die Funktion der Services beschädigt, deaktiviert, überlastet oder beeinträchtigt;

  • Viren oder anderen bösartigen Code hochladen oder die Sicherheit der Services anderweitig beeinträchtigen oder umgehen;

  • versuchen, Verfahren zur Filterung von Inhalten zu umgehen oder unberechtigten Zugriff auf Bereiche oder Features der Serivces zu erlangen;

  • die Schwachstelle unserer Services oder eines Systems oder Netzwerks überprüfen, scannen oder testen

  • gegen geltende Gesetze oder Vorschriften in Verbindung mit deinem Zugang zu oder deiner Nutzung der Dienste verstoßen; oder

  • auf die Services in einer Weise zugreifen oder diese nutzen, die nicht ausdrücklich durch diese Bestimmungen oder unsere Community-Richtlinien gestattet ist.

8. Respektieren der Rechte anderer

Snap respektiert die Rechte anderer. Und das solltest du auch tun. Du darfst daher die Services nicht nutzen oder anderen ermöglichen, die Services in einer Weise zu nutzen, die gegen die Öffentlichkeits-, Datenschutz-, Urheber-, Marken- oder sonstige geistige Eigentumsrechte anderer verstoßen oder diese verletzen. Wenn du Inhalte an den Service übermittelst, bist du allein dafür verantwortlich und musst sicherstellen, dass du Eigentümer dieser Inhalte bist oder dass du alle erforderlichen Genehmigungen, Freigaben und Autorisierungen erhalten hast, um diese an den Service übermitteln zu können (einschließlich, falls zutreffend, dem Recht, mechanische Vervielfältigungen der in den Tonaufnahmen enthaltenen musikalischen Werke vorzunehmen, die Kompositionen mit den Inhalten zu synchronisieren, die Kompositionen oder Tonaufnahmen öffentlich aufzuführen, oder allen anderen anwendbaren Rechten für die nicht von Snap bereitgestellte Musik, die du in deine Inhalte aufnimmst) und die in diesen Bedingungen enthaltenen Rechte und Lizenzen für deine Inhalte zu gewähren. Du stimmst außerdem zu, dass du den Account eines anderen Nutzers nicht verwendest oder versuchst zu verwenden, es sei denn, du hast die Erlaubnis von Snap oder seinen verbundenen Unternehmen.

Snap respektiert Urheberrechtgesetze, einschließlich des Digital Millennium Copyright Act und unternimmt angemessene Schritte, um gegen fremde Rechte verstoßendes Material aus unseren Services zu entfernen, sobald wir davon Kenntnis erhalten. Wenn Snap feststellt, dass ein Nutzer wiederholt gegen Urheberrechte verstößt, unternehmen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten angemessene Schritte, um den Account des Nutzers zu schließen. Solltest du der Meinung sein, dass irgendetwas auf den Services gegen ein in deinem Eigentum stehendes oder von dir kontrolliertes Urheberrecht verstößt, melde dies bitte über das Formular, auf das du über dieses Tool zugreifen kannst. Du kannst dich auch an unseren Copyright-Beauftragten wenden: Snap Inc., Attn: Copyright Agent, 3000 31st Street, Santa Monica, CA 90405, E-Mail: copyright@snap.com. Verwende diese E-Mail-Adresse nicht für andere Zwecke als die Meldung von Urheberrechtsverletzungen, da andere E-Mails ignoriert werden. Um andere Formen von Verstößen im Rahmen der Services zu melden, nutze bitte das hier zugängliche Tool. Wenn du eine Mitteilung an unseren Urheberrechts-Beauftragten sendest, gilt Folgendes:

  • Sie muss eine handschriftliche oder elektronische Unterschrift einer Person enthalten, die berechtigt ist, im Auftrag des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

  • Es muss das urheberrechtlich geschützte Werk angegeben werden, gegen das ein potenzieller Verstoß vorliegt.

  • Es muss das Material angegeben werden, das mutmaßlich Urheberrecht verletzt oder das Gegenstand der behaupteten urheberrechtsverletzenden Handlung ist und das entfernt werden bzw. auf das der Zugriff gesperrt werden soll. Außerdem müssen ausreichende Informationen vorgelegt werden, damit wir das Material lokalisieren können.

  • Es müssen deine Kontaktdaten einschließlich Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse enthalten sein.

  • Es muss eine persönliche Erklärung enthalten sein, dass du nach bestem Wissen und Gewissen davon ausgehst, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Beauftragten oder durch das Gesetz gestattet ist.

  • Du musst darin erklären, dass die in der Benachrichtigung enthaltenen Informationen zutreffend sind und eidesstattlich versichern, dass du berechtigt bist, für den Urheberrechtsinhaber zu handeln.

9. Sicherheit

Wir bemühen uns, unsere Services für alle Nutzer sicher zu machen. Wir können es jedoch nicht garantieren. Hier kommst du ins Spiel. Durch die Nutzung der Services stimmst du zu, dass du diese Bedingungen, einschließlich unserer Community-Richtlinien und aller anderen von Snap zur Verfügung gestellten Richtlinien, jederzeit einhalten wirst, um die Sicherheit der Services zu gewährleisten.

Wenn du dich nicht daran hältst, behalten wir uns das Recht vor, alle anstößigen Inhalte zu entfernen, deinen Account zu löschen oder dessen Sichtbarkeit einzuschränken, und Dritte zu benachrichtigen – einschließlich der Strafverfolgungsbehörden – und diesen Dritten Informationen über deinen Account zukommen zu lassen. Dieser Schritt kann notwendig sein, um die Sicherheit unserer Nutzer und anderer Personen zu schützen, um mögliche Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zu untersuchen, zu beheben und einzuklagen sowie um Betrug oder Sicherheitsbedenken aufzudecken und zu beseitigen.

Wir kümmern uns auch um deine körperliche Sicherheit beim Verwenden unserer Services. Verwende unsere Services daher nicht auf eine Weise, die gegen Verkehrsregeln oder Sicherheitsgesetze verstößt. Nutze die Services zum Beispiel niemals am Steuer. Und gefährde weder dich selbst noch andere beim Versuch, etwas Cooles zu snappen.

10. Dein Account

Um bestimmte Services nutzen zu können, musst du einen Account anlegen. Du stimmst zu, uns genaue, vollständige und aktualisierte Informationen für deinen Account zur Verfügung zu stellen. Du bist für sämtliche Aktivitäten verantwortlich, die in deinem Account passieren. Deshalb ist es wichtig, dass du deinen Account sicherst. Hierfür solltest du z. B. ein sicheres Passwort wählen, das du für kein anderes Konto benutzt. Wenn du den Verdacht hast, dass ein Fremder Zugriff auf deinen Account hat, wende dich direkt an den Support. Jegliche von uns bereitgestellte Software kannst du automatisch herunterladen. Außerdem darfst du Upgrades, Updates oder andere neue Features installieren. Diese automatischen Downloads kannst du möglicherweise in den Geräteeinstellungen anpassen. Du stimmst zu, keinen Account zu erstellen, wenn wir dich oder deinen Account zuvor von einem unserer Services entfernt oder gesperrt haben, es sei denn, wir genehmigen das Gegenteil.

11. Memorys

Memorys ist unser Archivierungsservice, der es dir leichter macht, immer und überall auf deine Lieblingssnaps zuzugreifen und in Erinnerungen zu schwelgen. Indem du diesen Bestimmungen zustimmst, aktivierst du Memorys automatisch. Wenn Memorys erst einmal aktiviert ist, bleibt es dies, solange dein Snapchat Account existiert. Du hast allerdings die Möglichkeit, bestimmte Funktionen von Memorys in den Einstellungen zu deaktivieren.

Eine der Funktionen von Memorys ermöglicht dir, durch Einrichten eines Passcodes einen gesperrten Bereich für gespeicherte Inhalte zu erstellen. Der Passcode kann eine PIN, eine Passphrase oder ein anderer Mechanismus sein. Das Ganze ähnelt der Funktion zum Sperren von Geräten, die für viele Smartphones zur Verfügung steht. Mit der Festlegung eines Passcodes verringerst du die Wahrscheinlichkeit, dass andere Personen, die dein Gerät in die Hand bekommen, sehen können, was du im gesperrten Bereich von Memorys abgespeichert hast. Aber Vorsicht! Wenn du deinen Memorys Passcode verlierst oder vergisst oder zu oft einen falschen Passcode eingibst, wird dir der Zugriff auf alle Inhalte, die du in dem zugangsbeschränkten Bereich von Memorys gespeichert hast, verwehrt. Wir bieten für diesen zugangsbeschränkten Bereich keine Möglichkeit der Wiederherstellung deines Passcodes an. Du allein bist dafür verantwortlich, deinen Passcode nicht zu vergessen. Mehr Infos zu Passcodes findest du auf unserer Supportwebsite.

Es gibt verschiedene Gründe, warum es vorkommen kann, dass deine Inhalte in Memorys nicht verfügbar sind, zum Beispiel technische Schwierigkeiten oder ein Beschluss unsererseits, deinen Account zu kündigen. Da wir nicht versprechen können, dass deine Inhalte jederzeit verfügbar sein werden, empfehlen wir dir, von diesen eine gesonderte Kopie anzulegen. Wir können dir nicht versprechen, dass die Speicherkapazität von Memorys in jedem Fall ausreichen wird, um deine persönlichen Speicheranforderungen zu decken. Wir behalten uns das Recht vor, den Speicherplatz in Memorys zu begrenzen und diese Begrenzung von Zeit zu Zeit nach unserem eigenen Ermessen anzupassen. Und wie bei unseren anderen Services auch kann es vorkommen, dass Memorys den Speicherplatz deines Mobilgeräts belegt und ggf. zusätzliche Datengebühren entstehen.

12. Datengebühren und Handys

Sämtliche Handygebühren, die durch die Nutzung unserer Services anfallen, liegen in deiner Verantwortung. Dies gilt auch für Textnachrichten- (wie SMS, MMS oder zukünftige Protokolle oder Technologien) und Datengebühren. Wenn du nicht weißt, wie hoch diese Gebühren sind, solltest du vor der Nutzung der Services bei deinem Anbieter nachfragen.

Indem du uns deine Handynummer zur Verfügung stellst, stimmst du zu, SMS-Nachrichten von Snap in Bezug auf die Services zu erhalten, einschließlich Informationen über Werbeaktionen, deinen Account und deine Beziehung zu Snap. Diese SMS-Nachrichten können an deine Handynummer geschickt werden, auch wenn deine Handynummer auf einer „Do Not Call“-Liste oder einer entsprechenden internationalen Liste eingetragen ist.

Wenn sich deine Handynummer, die mit deinem Account verknüpft ist, ändert oder deaktiviert wird, musst du die Account-Daten innerhalb von 72 Stunden über die Einstellungen aktualisieren, damit wir an dich gerichtete Nachrichten nicht an eine andere Person schicken.

13. Services von Drittanbietern

Bestimmte Services können Inhalte, Daten, Informationen, Anwendungen, Funktionen oder Materialien von Dritten („Materialien von Dritten“) anzeigen, enthalten oder zur Verfügung stellen oder Links zu bestimmten Websites von Dritten anbieten. Wenn du jegliche Materialien von Drittanbietern nutzt, die über unsere Services zur Verfügung gestellt werden (einschließlich Services, die wir gemeinsam mit dem Dritten anbieten), gelten die Bedingungen der jeweiligen Partei für die Beziehung zwischen der Partei und dir. Weder Snap noch unsere verbundenen Unternehmen sind verantwortlich oder haftbar für die Bedingungen einer Drittpartei oder die in deren Rahmen vorgenommenen Handlungen. Des Weiteren erkennst du durch die Nutzung der Services an und stimmst zu, dass Snap nicht dafür verantwortlich ist, den Inhalt, die Genauigkeit, die Vollständigkeit, die Verfügbarkeit, die Aktualität, die Gültigkeit, die Einhaltung des Urheberrechts, die Rechtmäßigkeit, die Angemessenheit, die Qualität oder andere Aspekte solcher Materialien oder Websites von Dritten zu prüfen oder zu bewerten. Wir gewährleisten oder befürworten nicht und übernehmen keine Haftung oder Verantwortung gegenüber dir oder einer anderen Person für Services, Materialien oder Websites von Dritten oder für jegliche andere Materialien, Produkte oder Services von Drittparteien. Materialien von Drittanbietern und Links zu anderen Websites dienen ausschließlich deiner Bequemlichkeit.

14. Änderung und Beendigung der Services

Wir verbessern und ergänzen unsere Services ständig. Das bedeutet, wir ergänzen oder entfernen möglicherweise Features, Produkte oder Funktionen oder können die gesamten Services vollständig aussetzen oder beenden. Jede dieser Maßnahmen dürfen wir jederzeit ergreifen. Wenn wir das tun, werden wir versuchen, dich vorab darüber zu informieren – aber das wird nicht immer möglich sein.

Zwar hoffen wir, dass du für immer ein Snapchatter bleibst, aber du kannst diese Bestimmungen jederzeit und aus beliebigen Gründen kündigen, indem du deinen Snapchat Account löschst (oder in einigen Fällen den Account, der mit dem anwendbaren Teil der Services, die du nutzt, verbunden ist).

Wir können deinen Zugang zu den Services beenden oder vorübergehend aussetzen, wenn du dich nicht an diese Bedingungen, unsere Community-Richtlinien oder das Gesetz hältst, aus beliebigen Gründen außerhalb unseres Einflussbereichs, oder aus einem beliebigen Grund und ohne vorherige Mitteilung. Das bedeutet, dass wir diese Bedingungen kündigen können, dir die Dienste ganz oder teilweise nicht mehr zur Verfügung stellen oder dir neue oder zusätzliche Beschränkungen für die Nutzung unserer Dienste auferlegen können. Wir bemühen uns zwar, dich mit angemessener Vorankündigung zu benachrichtigen, können aber nicht garantieren, dass dies unter allen Umständen möglich ist. So können wir z. B. deinen Account deaktivieren, weil du lange inaktiv warst oder jederzeit und aus beliebigem Grund deinen Nutzernamen zurückfordern.

Unabhängig davon, wer diese Bedingungen kündigt, bleiben du und Snap auch weiterhin an die Abschnitte 3, 4 (in dem Maße, in dem zusätzliche Bedingungen gemäß ihren Bestimmungen fortbestehen würden) und 6 bis 22 dieser Bedingungen gebunden.

15. Haftungsfreistellung

Du erklärst dich damit einverstanden, Snap Inc. und unsere verbundenen Unternehmen, unsere Direktoren, leitenden Angestellten, Aktionäre, Mitarbeiter, Lizenzgeber, Lieferanten und Vertreter im gesetzlich zulässigen Umfang zu entschädigen, zu verteidigen und schadlos zu halten von und gegen alle Beschwerden, Anklagen, Ansprüche, Schäden, Verluste, Kosten, Haftungen und Ausgaben (einschließlich Anwaltskosten), die sich ergeben aus oder in irgendeiner Weise in Zusammenhang stehen mit: (a) deinem Zugriff auf die Services oder deiner Nutzung der Services; (b) deinen Inhalten, einschließlich Ansprüchen wegen Rechtsverletzungen im Zusammenhang mit deinen Inhalten; (c) deinem Verstoß gegen diese Bedingungen oder gegen geltende Gesetze oder Vorschriften; oder (d) deiner Fahrlässigkeit oder deinem vorsätzlichen Fehlverhalten.

16. Haftungsausschlüsse

Wir geben uns Mühe, die Services funktionsfähig und störungsfrei anzubieten. Wir können dir aber nicht versprechen, dass das immer klappt.

Die Services werden „wie gesehen“ und „wie verfügbar“ und soweit rechtlich zulässig und mit Ausnahme der obigen Angaben ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantien jedweder Art zur Verfügung gestellt, einschließlich stillschweigender Garantien, Bedingungen oder sonstiger Bestimmungen zur (i) Handelsüblichkeit, zufriedenstellenden Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, zum Bestehen von Rechtsansprüchen, der ungestörten Nutzung, der Nichtverletzung fremder Rechte oder (ii) solcher, die aus dem Handelsbrauch herrühren. Darüber hinaus, obwohl die Snap Group Limited versucht, ein gutes Benutzererlebnis zu bieten, sichern wir weder zu, noch garantieren wir, dass: (a) die Services immer vollkommen sicher, fehlerfrei oder zeitnah sind; (b) die Services immer ohne Verzögerungen, Unterbrechungen oder Unvollkommenheiten funktionieren; oder c) dass alle von dir über die Services erfassten Inhalte oder Informationen immer zeitnah oder korrekt sind.

FALLS DIE GESETZE DES LANDES, IN DEM DU LEBST, DIE IN DIESER KLAUSEL ENTHALTENEN AUSSCHLÜSSE NICHT ZULASSEN, FINDEN DIESE AUSSCHLÜSSE KEINE ANWENDUNG, SOWEIT SIE VERBOTEN SIND.

Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen Snap Group Limited, Snap Inc. und unsere verbundenen Unternehmen keine Verantwortung und Haftung für Inhalte, die von dir, einem anderen Nutzer oder einer dritten Partei erstellt, hochgeladen, gepostet, gesendet, empfangen oder angesehen werden, oder auf oder über unsere Services gespeichert werden, und du verstehst und stimmst zu, dass du Inhalten ausgesetzt sein kannst, die beleidigend, illegal, irreführend oder anderweitig unangemessen sein könnten, für die weder Snap Group Limited, Snap Inc. noch unsere verbundenen Unternehmen verantwortlich sind.

Die Verantwortung für das Entfernen von Inhalten, sofern dies laut Gesetzen des Landes, in dem du lebst, vorgeschrieben ist, wird durch diese Bestimmungen weder ausgeschlossen noch beschränkt.

17. Haftungsbeschränkung

Snap Group Limited, Snap Inc. und die mit unseren verbundenen Unternehmen, unsere Direktoren, leitenden Angestellten, Aktionäre, Mitarbeiter, Lizenzgeber, Lieferanten und Vertreter haften nicht für indirekte, zufällige und besondere Folgeschäden oder mehrere Schäden oder einen Gewinn- oder Einkommensverlust, unabhängig davon, ob sie direkt oder indirekt entstanden sind, oder jeglichen Verlust von Daten, Nutzung, Goodwill oder anderen immateriellen Verlusten, die sich ergeben aus: (a) deiner Nutzung der Services oder der Unmöglichkeit, die Services zu nutzen; (b) deinem Zugriff oder der Unmöglichkeit, auf die Services zuzugreifen; (c) dem Verhalten oder den Inhalten anderer Nutzer oder Dritter in den oder über die Services oder (d) dem unberechtigten Zugriff sowie der Nutzung oder Änderung deiner Inhalte. Sofern in anderen anwendbaren Bestimmungen von Snap Group Limited, Snap Inc. oder unseren verbundenen Unternehmen nichts anderes festgelegt ist, übersteigt die Gesamthaftung von Snap Group Limited, Snap Inc. oder unseren verbundenen Unternehmen für alle Ansprüche im Zusammenhang mit den Services in keinem Fall den Höchstbetrag von (a) 100 EUR und (b) den Betrag, den du Snap Group Limited in den letzten 12 Monaten für die Services bezahlt hast.

Nichts in diesen Bestimmungen (oder zur Vermeidung von Zweifeln an anderen Bedingungen, denen du in Bezug auf die Bereitstellung von Services durch Snap Group Limited, Snap Inc. oder der mit uns verbundenen Unternehmen unterliegst) schließt die Haftung von Snap Group Limited, Snap Inc. oder der mit uns verbundenen Unternehmen aus oder beschränkt diese in Bezug auf: (a) vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführten Tod oder Körperverletzung; (b) Betrug oder betrügerische Falschdarstellung; oder (c) jede andere Haftung, soweit eine solche Haftung gesetzlich nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann.

Darüber hinaus haben diese Bestimmungen keine Auswirkungen auf deine gesetzlichen Rechte als Verbraucher.

FALLS DIE GESETZE DES LANDES, IN DEM DU LEBST, DIE IN DIESER KLAUSEL ENTHALTENE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG NICHT ZULASSEN, FINDET DIESE BESCHRÄNKUNG KEINE ANWENDUNG, SOWEIT SIE VERBOTEN IST.

18. Beilegung von Streitigkeiten und Schiedsverfahren

Falls du ein Anliegen hast: Lass uns darüber reden. Wende dich zuerst an uns. Wir werden unser Bestes tun, um das Problem zu lösen.

Einige unserer Services können zusätzliche Bestimmungen umfassen, die Regelungen zur Beilegung von Streitigkeiten enthalten, welche nur für den betreffenden Service oder dein Wohnsitzland gelten.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens (statt zu deiner persönlichen Verwendung) nutzt, vereinbaren du und Snap Group Limited, dass alle Ansprüche und Streitigkeiten zwischen uns, die sich aus diesen Bestimmungen oder der Nutzung der Services oder in Bezug darauf ergeben, soweit rechtlich zulässig durch ein verbindliches Schiedsverfahren gemäß den LCIA-Regeln für Schiedsverfahren, die durch Verweis in diese Klausel aufgenommen werden, abschließend beigelegt werden. Es wird einen Schlichter geben (der vom LCIA zu ernennen ist), das Schiedsverfahren wird in London stattfinden und es wird auf Englisch durchgeführt. Falls du dieser Klausel nicht zustimmen möchtest, darfst du unsere Services nicht nutzen.

19. Ausschließlicher Gerichtsstand

In dem Maße, in dem diese Bedingungen es dir oder Snap gestatten, einen Rechtsstreit vor einem Gericht anzustrengen, vereinbaren du und Snap, dass alle Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten (gleichgültig, ob vertraglicher, deliktischer oder sonstiger Art), die sich aus den Bestimmungen oder der Nutzung der Services ergeben oder damit im Zusammenhang stehen, ausschließlich vor englischen Gerichten im Vereinigten Königreich verhandelt werden, sofern dies nicht durch die Gesetze des Landes, in dem du deinen Wohnsitz hast, untersagt ist. Du und Snap stimmen der ausschließlichen Zuständigkeit dieser Gerichte zu.

20. Rechtswahl

Diese Bedingungen und alle eventuellen Ansprüche und Streitigkeiten, die sich aus diesen Bedingungen oder ihrem Gegenstand ergeben oder damit in Zusammenhang stehen (gleichgültig, ob vertraglicher Art, unerlaubte Handlung betreffend oder anderweitig), unterliegen den Gesetzen von England und Wales. Die Gerichte einiger Länder wenden die Gesetze von England und Wales in Bezug auf einige Streitigkeiten, die mit diesen Bedingungen im Zusammenhang stehen, möglicherweise nicht an. Falls du deinen Wohnsitz in einem dieser Länder hast, finden auf diese Streitigkeiten möglicherweise die Gesetze deines Heimatlandes Anwendung.

21. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchsetzbar sein, gilt diese als trennbar von den übrigen Bedingungen und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen aus.

22. Abschließende Bedingungen

Diese Bedingungen, einschließlich der in Abschnitt 4 genannten zusätzlichen Bedingungen, bilden die gesamte Vereinbarung zwischen dir und Snap und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen. Diese Bestimmungen begründen oder übertragen keine Rechte an Drittbegünstigte. Wenn wir eine Bestimmung dieser Bestimmungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzicht. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Rechte im Rahmen dieser Bedingungen zu übertragen und die Services über ein anderes Unternehmen bereitzustellen, sofern dieses Unternehmen diese Bedingungen einhält. Du bist nicht berechtigt, deine Rechte oder Pflichten aus diesen Bestimmungen ohne unsere Zustimmung zu übertragen. Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.

Kontakt

Die Snap Group Limited freut sich über Kommentare, Fragen, Anmerkungen und Vorschläge. Du kannst dich über dieses Online-Formular an uns wenden oder Unterstützung anfordern.

Das außerhalb der Vereinigten Staaten für die Services zuständige Unternehmen hat den Namen Snap Group Limited und befindet sich im Vereinigten Königreich unter der Anschrift 77 Shaftesbury Avenue, London, W1D 5DU, Vereinigtes Königreich. Registrierte Unternehmensnummer: 09763672. USt-IdNr.: GB 237218316.


Wir haben unsere Servicebestimmungen mit Wirksamkeit ab 30. September 2021 aktualisiert. Du kannst die vorherige Version unten aufrufen.

Wenn du in den Vereinigten Staaten lebst, stimmst du den von Snap Inc. herausgegebenen Servicebestimmungen zu.

Wenn du außerhalb der USA lebst, stimmst du den Servicebestimmungen der Snap Group Limited zu.


Snap Inc. Servicebestimmungen

(Falls du in den USA lebst)

Gültig ab: 30. Oktober 2019

Willkommen!

Wir haben diese Servicebestimmungen (die „Bestimmungen“) entworfen, damit du weißt, nach welchen Regeln sich unsere Beziehung zu dir gestaltet. Obwohl wir versucht haben, diese Bestimmungen nicht in Juristendeutsch zu formulieren, klingen einige Abschnitte dennoch wie ein normaler Vertrag. Es gibt einen guten Grund dafür: Diese Bestimmungen stellen in der Tat einen rechtlich bindenden Vertrag zwischen dir und Snap Inc. dar. Also lies sie dir bitte genau durch.

Durch die Nutzung von Snapchat, Bitmoji oder eines unserer anderen Produkte oder Services auf Grundlage der vorliegenden Bedingungen (zusammengefasst als die „Services“ bezeichnet), stimmst du automatisch den Bestimmungen zu. Es versteht sich von selbst, dass du die Services nicht nutzen solltest, wenn du mit den Bestimmungen nicht einverstanden bist.

HINWEIS ZUM SCHIEDSVERFAHREN: DIESE BESTIMMUNGEN ENTHALTEN EINE SCHIEDSKLAUSEL IM WEITEREN VERLAUF. AUSSER FÜR BESTIMMTE IN DIESER SCHIEDSKLAUSEL GENANNTE ARTEN VON STREITIGKEITEN, ERKLÄREN DU UND Snap Inc. SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS STREITIGKEITEN ZWISCHEN UNS DURCH EIN VERPFLICHTENDES BINDENDES SCHIEDSVERFAHREN GELÖST WERDEN UND DU UND Snap Inc. VERZICHTEN AUF JEGLICHES RECHT AUF BETEILIGUNG AN SAMMELKLAGEN ODER SAMMELSCHIEDSVERFAHREN.

1. Wer darf die Services nutzen?

Personen unter 13 Jahren dürfen weder einen Account eröffnen noch die Services nutzen. Wir bieten möglicherweise zusätzliche Services mit weiteren Bestimmungen an, für die du noch älter sein musst. Lies deshalb die kompletten Bestimmungen sorgfältig durch.

Durch die Nutzung der Services bestätigst du Folgendes:

  • Du bist in der Lage, einen rechtlich bindenden Vertrag mit Snap Inc. zu schließen.

  • Dir ist die Nutzung der Services nicht durch Gesetze der USA oder einer anderen einschlägigen Rechtsordnung verboten worden, d. h. du stehst beispielsweise nicht auf der Liste der Specially Designated Nationals des US-Finanzministeriums und unterliegst auch keinem ähnlichen Verbot.

  • Du bist kein verurteilter Sexualstraftäter.

  • Du wirst diese Bestimmungen sowie alle geltenden lokalen, landesrechtlichen, nationalen und internationalen Gesetze, Regeln und Verordnungen einhalten.

Wenn du die Services im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person nutzt, bestätigst du, dass du autorisiert bist, alle in diesen Bestimmungen aufgeführten Lizenzen zu erteilen und den Bestimmungen im Namen des Unternehmens oder der juristischen Person zuzustimmen. Solltest du die Services im Namen einer Einrichtung der US-Regierung nutzen, stimmst du dem Zusatz zu Snap Inc. Servicebestimmungen für Mitarbeiter von US-Behörden zu.

2. Rechte, die wir dir gewähren

Snap Inc. gewährt dir eine persönliche, weltweit gültige, gebührenfreie, nicht übertragbare, nicht ausschließliche, widerrufliche und nicht unterlizenzierbare Lizenz für den Zugriff auf die Services und deren Verwendung. Diese Lizenz dient ausschließlich dazu, die Vorteile der Services in einer Weise zu nutzen, die von diesen Bestimmungen und unseren Nutzungsbedingungen, wie unseren Community-Richtlinien, gedeckt ist.

Zu den Services gehören Bitmoji, mit dem du einen Avatar mithilfe der von uns bereitgestellten visuellen Elemente erstellen kannst (ein „Bitmoji Avatar“). Alle Bitmoji Avatare stehen ausschließlich im Eigentum von Snap Inc. und wir behalten uns das Recht vor, alle Bitmoji Avatare zu jeglichen Zwecken zu nutzen, einschließlich der Förderung unserer Produkte und Services.

Jegliche von uns bereitgestellte Software kannst du automatisch herunterladen. Außerdem darfst du Upgrades, Updates oder andere neue Features installieren. Diese automatischen Downloads kannst du möglicherweise in den Geräteeinstellungen anpassen.

Du darfst keinen Teil unserer Services kopieren, verändern, verteilen, verkaufen oder vermieten. Auch darfst du die Software nicht zurückentwickeln („Reverse Engineering“) oder versuchen, ihren Quellcode zu extrahieren, sofern derartige Einschränkungen nicht gesetzlich untersagt sind oder hierfür unsere schriftliche Einwilligung vorliegt.

3. Rechte, die du uns gewährst

Mit vielen unserer Services kannst du Inhalte erstellen, hochladen, posten, senden, empfangen und speichern. Dabei behältst du alle dir ursprünglich zustehenden Eigentumsrechte an den Inhalten. Aber du gewährst uns eine Lizenz zur Nutzung dieser Inhalte. Wie umfassend diese Lizenz ist, hängt von den Services ab, die du nutzt, und von den Einstellungen, die du gewählt hast.

Wir nennen Story-Abos, die für alle sichtbar sind, sowie Inhalte, die du an Crowd-Sourcing-Dienste sendest, einschließlich Unsere Story, „Öffentliche Inhalte“. Für alle Inhalte, die du an die Services übermittelst, mit Ausnahme der Öffentlichen Inhalte, gewährst du Snap Inc. und den mit uns verbundenen Unternehmen eine weltweite, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Verwenden, Anzeigen, Reproduzieren, Modifizieren, Anpassen, Bearbeiten, Veröffentlichen und Verteilen dieser Inhalte. Diese Lizenz wird ausschließlich zu dem Zweck erteilt, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, zur Verfügung zu stellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu erforschen und zu entwickeln.

Da Öffentliche Inhalte von Natur aus öffentlich sind und Angelegenheiten von öffentlichem Interesse aufzeichnen, ist die Lizenz, die du uns für diese Inhalte gewährst, umfassender. Für öffentliche Inhalte gewährst du Snap Inc., den mit uns verbundenen Unternehmen und unseren Geschäftspartnern dieselben Rechte, die du im vorigen Absatz für nicht öffentliche Inhalte gewährt hast, sowie eine unbefristete Lizenz zur Erstellung abgeleiteter Werke, zur Förderung, Ausstellung, Ausstrahlung, Syndizieren, zur öffentlichen Aufführung und zur öffentlichen Darstellung öffentlicher Inhalte in jeglicher Form und in allen Medien oder über Verteilungsmethoden (jetzt bekannt oder später entwickelt). Wenn du in Öffentlichen Inhalten erscheinst, diese erstellst, hochlädst, veröffentlichst oder sendest, gewährst du Snap Inc., den mit uns verbundenen Unternehmen und unseren Geschäftspartnern das uneingeschränkte, weltweite, unbefristete Recht und die Lizenz zur Nutzung deines Namens, deines Abbildes und deiner Stimme, einschließlich in Verbindung mit kommerziellen oder gesponserten Inhalten, soweit dies erforderlich ist. Dies bedeutet u. a., dass du keinen Anspruch auf Vergütungen von Snap Inc., den mit uns verbundenen Unternehmen oder unseren Geschäftspartnern hast, wenn dein Name, dein Abbild oder deine Stimme über die Services entweder auf der Snapchat App oder auf Plattformen von einem unserer Geschäftspartner übertragen wird.

Weitere Informationen dazu, wie du anpassen kannst, wer deine Inhalte sehen kann, findest du in unserer Datenschutzerklärung und auf der Supportwebsite.

Obwohl wir nicht dazu verpflichtet sind, dürfen wir jederzeit und aus beliebigem Grund auf deine Inhalte zugreifen und diese prüfen, einsehen und löschen. Dies gilt insbesondere dann, wenn wir der Meinung sind, dass du gegen die Bestimmungen verstößt. Du bist jedoch für die von dir über die Services erstellten, hochgeladenen, geposteten, gesendeten oder gespeicherten Inhalte allein verantwortlich.

Die Services können Werbung enthalten. Im Gegenzug dafür, dass Snap Inc. dir den Zugriff auf die Services und die Nutzung dieser erlaubt, stimmst du zu, dass wir, unsere verbundenen Unternehmen und externen Partner Werbung innerhalb der Services schalten dürfen. Weil die Services Inhalte enthalten, die du und andere Nutzer uns zur Verfügung stellen, kann manchmal Werbung in der Nähe deiner Inhalte erscheinen.

Durch deine Nutzung von Bitmoji gewährst du Snap Inc. und den mit uns verbundenen Unternehmen und unseren Geschäftspartnern eine weltweite, ewige, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Verwenden, Anzeigen, Vervielfältigen, Verändern, Anpassen, Bearbeiten, Veröffentlichen, Verbreiten, Fördern, Ausstellen, Übertragen, Syndizieren, öffentlichen Ausführen und Verteilen (a) aller in einem Bitmoji Avatar und den Bitmoji Services verkörperten tatsächlichen oder simulierten Abbilder, Bilder, Stimmen, Namen, Posen oder anderen persönlichen Eigenschaften (gemeinsam dein „Abbild") und (b) aller von dir mit den Bitmoji Services erstellten Materialien, sowie das Recht, Derivate aus diesen Materialien in allen Medien oder über alle Verteilungsmethoden (heute bekannt oder später entwickelt) zu erstellen und zu nutzen. Diese Lizenz wird ausschließlich zu dem Zweck erteilt, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, zur Verfügung zu stellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu erforschen und zu entwickeln. Dies bedeutet u. a., dass du keinen Anspruch auf Vergütungen von Snap Group Limited, Snap Inc., den mit uns verbundenen Unternehmen oder unseren Geschäftspartnern hast, wenn dein Name, dein Abbild oder deine Stimme über oder in Verbindung mit Bitmoji, entweder in der Bitmoji-App oder auf Plattformen einer unserer Geschäftspartner, übertragen wird.

Solltest du irgendwelche Rechte an einem Bitmoji Avatar entwickeln oder haben, die durch diese Bestimmungen nicht gewährt werden, stimmst du unwiderruflich und uneingeschränkt zu, alle deine zusätzlichen Rechte, Titel und Interessen, einschließlich aller Urheberrechte an solchem Bitmoji Avatar an Snap Inc. abzutreten.

Wir sind immer am Feedback unserer Nutzer interessiert. Solltest du uns jedoch Feedback oder Anregungen geben, musst du wissen, dass wir diese, ohne dich dafür entschädigen zu müssen und ohne jede Einschränkung oder Verpflichtung dir gegenüber, nutzen dürfen.

4. Die Inhalte anderer

Viele Inhalte unserer Services werden von Benutzern, Verlagen und anderen Dritten erstellt. Unabhängig davon, ob diese Inhalte öffentlich veröffentlicht oder privat gesendet werden, ist allein die Person oder Organisation, die sie übermittelt hat, für die Inhalte verantwortlich. Obgleich sich Snap Inc. das Recht vorbehält, alle in den Services angezeigten Inhalte zu überprüfen oder zu entfernen, überprüfen wir nicht unbedingt all diese Inhalte. Daher können wir nicht für jeden Inhalt, den andere über die Services bereitstellen, die Verantwortung übernehmen.

In diesen Bestimmungen und unseren Community-Richtlinien machen wir deutlich, dass wir nicht wollen, dass die Services missbräuchlich genutzt werden. Da wir jedoch nicht alle Inhalte überprüfen, können wir nicht garantieren, dass jeder Inhalt in den Services oder die Nutzung unserer Services durch unsere Nutzer stets mit unseren Bestimmungen oder Richtlinien übereinstimmt.

5. Datenschutz

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Mehr darüber, wie wir mit deinen Informationen umgehen, wenn du unsere Services nutzt, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung. Wir empfehlen dir, die Datenschutzbestimmungen sorgfältig durchzulesen, da du durch die Nutzung unserer Services der Erfassung, Verwendung und Weitergabe deiner Daten durch Snap Inc. entsprechend der Datenschutzerklärung zustimmst.

6. Die Rechte anderer respektieren

Snap Inc. respektiert die Rechte anderer. Und das solltest du auch tun. Du darfst daher die Services nicht nutzen oder anderen ermöglichen, die Services in einer Weise zu nutzen, die

  • gegen die Öffentlichkeits-, Datenschutz-, Urheber-, Marken- oder weitere geistige Eigentumsrechte anderer verstoßen oder diese verletzen;

  • andere mobben, belästigen oder schikanieren.

  • andere verleumden.

  • unsere Nutzer durch Spam oder unerwünschte Kontaktaufnahmen belästigen.

Du musst ebenfalls die Rechte von Snap Inc. respektieren und die Markenrichtlinie, Markenrichtlinien zu Bitmoji und sonstige von Snap Inc. veröffentlichte Markenrichtlinien einhalten. Du darfst nichts von dem Folgenden tun (oder einer anderen Person ermöglichen, dies zu tun):

  • Markenkennzeichnungen, Logos, Symbole, Benutzerschnittstellenelemente, Designs, Fotos, Videos oder andere in unseren Services verwendete Materialien nutzen, soweit dir dies nicht ausdrücklich durch die Markenrichtlinien, Markenrichtlinien zu Bitmoji oder sonstige von Snap Inc. veröffentlichte Markenrichtlinien gestattet wird.

  • Urheberrechte, Handelsmarken und andere Rechte an geistigem Eigentum von Snap Inc. verletzen.

  • irgendeinen Teil der Services oder die Inhalte der Services kopieren, archivieren, herunterladen, hochladen, verteilen, syndizieren, ausstrahlen, aufführen, abbilden, verfügbar machen oder anderweitig nutzen, sofern in diesen Bestimmungen nicht etwas anderes festgelegt ist.

  • die Services, im Rahmen der Services zur Verfügung gestellte Tools oder Inhalte der Services ohne unsere Einwilligung für kommerzielle Zwecke nutzen.

Kurz: Du darfst die Services oder die Inhalte der Services nicht auf eine Weise verwenden, zu der du nicht im Rahmen dieser Bedingungen autorisiert bist. Du darfst auch niemand anderem dabei helfen, das zu tun.

7. Wahrung der Urheberrechte

Snap Inc. respektiert Urheberrechtsgesetze, einschließlich des Digital Millennium Copyright Act. Deshalb unternehmen wir angemessene Schritte, gegen fremde Rechte verstoßendes Material aus unseren Services zu entfernen, sobald wir davon Kenntnis erhalten. Sollte Snap Inc. bemerken, dass einer seiner Nutzer wiederholt gegen Urheberrechte verstoßen hat, werden wir innerhalb unserer Befugnis angemessene Schritte zur Schließung des Nutzerkontos unternehmen.

Du kannst potenzielle Urheberrechtsverstöße einfach melden. Solltest du der Meinung sein, dass irgendetwas auf den Services gegen ein in deinem Eigentum stehendes oder von dir kontrolliertes Urheberrecht verstößt, melde dies bitte über das Formular, auf das du über dieses Tool zugreifen kannst. Du kannst dich auch an unseren Copyright-Beauftragten wenden:

Snap Inc. Attn: Copyright Agent 2772 Donald Douglas Loop North Santa Monica, CA 90405, USA, E-Mail-Adresse: copyright@snap.com

Verwende diese E-Mail-Adresse nicht für andere Zwecke als die Meldung von Urheberrechtsverletzungen, da andere E-Mails ignoriert werden. Um andere Formen von Verstößen zu melden, nutze bitte das Tool, das du hier findest.

Solltest du unserem Urheberrechtsbeauftragten eine Mitteilung senden, muss diese den Anforderungen gemäß 17 U.S.C. § 512 Buchstabe c Ziffer 3 entsprechen. Ein Hinweis muss Folgendes erfüllen:

  • Er muss eine handschriftliche oder elektronische Unterschrift einer Person enthalten, die berechtigt ist, im Auftrag des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

  • Es muss das urheberrechtlich geschützte Werk angegeben werden, welches mutmaßlich verletzt wurde.

  • Es muss das Material angegeben werden, das mutmaßlich Urheberrecht verletzt oder der Gegenstand der behaupteten urheberrechtsverletzenden Handlung ist und das entfernt werden bzw. auf das der Zugriff gesperrt werden soll. Außerdem müssen ausreichende Informationen vorgelegt werden, damit wir das Material lokalisieren können.

  • Es müssen deine Kontaktdaten einschließlich Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse enthalten sein.

  • Es muss eine persönliche Erklärung abgegeben werden, dass du nach Treu und Glauben davon ausgehst, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Inhaber des Urheberrechts, seinem Vertreter oder durch gesetzliche Bestimmung erlaubt ist.

  • Du musst darin erklären, dass die in der Benachrichtigung enthaltenen Informationen zutreffend sind und eidesstattlich versichern, dass du berechtigt bist, für den Urheberrechtsinhaber zu handeln.

8. Sicherheit

Wir bemühen uns, unsere Services für alle Nutzer sicher zu machen. Wir können es jedoch nicht garantieren. Hier kommst du ins Spiel. Mit der Verwendung der Services stimmst du zu, dass:

  • du die Services nicht für illegale oder nach diesen Bedingungen untersagte Zwecke verwendest;

  • du keine Robots, Spider, Crawler, Scraper oder anderen automatischen Verfahren bzw. Schnittstellen für den Zugriff auf unsere Services oder die Erfassung der Daten anderer Nutzer verwendest;

  • du ohne unser schriftliches Einverständnis keine Apps von Drittanbietern verwendest oder selbst Apps entwickelst, die mit unseren Services oder den Inhalten oder Informationen anderer Nutzer interagieren;

  • du die Services nicht in einer Weise verwendest, die die uneingeschränkte Verwendung der Services durch andere Nutzer stört, unterbricht, beeinträchtigt oder verhindert, oder auf eine Weise, die die Funktion der Services in irgendeiner Art beschädigt, deaktiviert, überlastet oder beeinträchtigt;

  • du Accounts, Nutzernamen oder Kennwörter anderer Nutzer nicht ohne deren Einverständnis verwendest oder dies versuchst;

  • du andere Nutzer nicht um deren Anmeldeinformationen bitten wirst;

  • du keine Inhalte posten wirst, die Pornografie, Gewaltdarstellungen, Drohungen, Hassbotschaften oder Aufrufe zur Gewalt enthalten oder Links dorthin setzen;

  • du keine Viren oder anderen böswilligen Code hochlädst oder die Sicherheit der Services auf andere Weise beeinträchtigst;

  • du nicht versuchst, Verfahren zur Filterung von Inhalten zu umgehen oder unberechtigt auf Bereiche oder Features der Services zuzugreifen;

  • du unsere Services oder andere Systeme oder Netzwerke nicht auf Schwachstellen hin überprüfst, scannst oder untersuchst;

  • du nicht zu Handlungen aufrufen wirst, die gegen diese Bestimmungen verstoßen, oder für solche werben wirst.

Wir kümmern uns auch um deine Sicherheit beim Verwenden unserer Services. Verwende unsere Services daher nicht auf eine Weise, die gegen Verkehrsregeln- oder Sicherheitsgesetze verstößt. Bitte snappe beispielsweise niemals, während du Auto fährst. Und gefährde weder dich selbst noch andere beim Versuch, etwas Cooles zu snappen.

9. Dein Account

Du bist für sämtliche Aktivitäten verantwortlich, die in deinem Snapchat Account passieren. Deshalb ist es wichtig, dass du deinen Account sicherst. Hierfür solltest du z. B. ein sicheres Passwort wählen, das du für kein anderes Konto benutzt.

Mit der Nutzung der Services stimmst du nicht nur zu, deinen gesunden Menschenverstand einzusetzen, sondern darüber hinaus auch Folgendem:

  • Du erstellst nicht mehrere Accounts für dich selbst.

  • Wenn wir deinen Account deaktiviert haben, erstellst du keinen neuen, außer du hast unser schriftliches Einverständnis dafür.

  • Du kaufst, verkaufst, verleihst oder vermietest den Zugriff auf deinen Snapchat Account, Snaps, einen Snapchat Nutzernamen oder einen Freundschaftslink zu einem anderen Snapchatter nicht ohne unser schriftliches Einverständnis.

  • Du gibst dein Passwort nicht an andere weiter.

  • Du meldest dich nicht mithilfe nicht autorisierter Anwendungen oder Clients von Drittanbietern bei den Services an oder greifst darüber auf diese zu.

Wenn du den Verdacht hast, dass ein Fremder Zugriff auf deinen Account hat, wende dich direkt an den Snapchat Support.

10. Memorys

Memorys ist unser Archivierungsservice, der es dir leichter macht, immer und überall auf deine Lieblingssnaps zuzugreifen und in Erinnerungen zu schwelgen. Indem du diesen Bestimmungen zustimmst, aktivierst du Memorys automatisch. Wenn Memorys erst einmal aktiviert ist, bleibt es dies, solange dein Snapchat Account existiert. Du hast allerdings jederzeit die Möglichkeit, bestimmte Funktionen von Memorys in den Einstellungen auszuschalten.

Eine der Funktionen von Memorys ermöglicht dir, durch Einrichten eines Passcodes einen gesperrten Bereich für gespeicherte Inhalte zu erstellen. Der Passcode kann eine PIN, eine Passphrase oder ein anderer Mechanismus sein. Das Ganze ähnelt der Gerätesperrfunktion, die für viele Smartphones verfügbar ist. Indem du einen Passcode einrichtest, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass andere Personen, die dein Gerät in die Hand bekommen, sehen können, was du im gesperrten Bereich von Memorys abgespeichert hast. Aber, ganz wichtig: SOLLTEST DU DEINEN MEMORYS PASSCODE VERGESSEN, VERLIEREN ODER ZU OFT FALSCH EINGEBEN, KANNST DU AUF SÄMTLICHE DEINER IM GESPERRTEN BEREICH VON MEMORYS GESPEICHERTEN INHALTE NICHT MEHR ZUGREIFEN. Wir bieten für diesen zugangsbeschränkten Bereich keine Möglichkeit der Wiederherstellung deines Passcodes an. Du allein bist dafür verantwortlich, deinen Passcode nicht zu vergessen. Mehr Infos zum Thema Passcode findest du auf unserer Supportwebsite.

Es gibt verschiedene Gründe, warum es vorkommen kann, dass deine Inhalte in Memorys nicht verfügbar sind, zum Beispiel technische Schwierigkeiten oder ein Beschluss unsererseits, deinen Account zu kündigen. Da wir nicht versprechen können, dass deine Inhalte jederzeit verfügbar sein werden, empfehlen wir dir, von diesen eine gesonderte Kopie anzulegen.

Wir können dir nicht versprechen, dass die Speicherkapazität von Memorys in jedem Fall ausreichen wird, um deine persönlichen Speicheranforderungen zu decken. Wir behalten uns das Recht vor, den Speicherplatz in Memorys zu begrenzen und diese Begrenzung von Zeit zu Zeit nach unserem eigenen Ermessen anzupassen. Und wie bei unseren anderen Services auch kann es vorkommen, dass Memorys den Speicherplatz deines Mobilgeräts belegt und ggf. zusätzliche Datengebühren entstehen.

Du darfst keine Funktionen von Memorys verkaufen. Mit anderen Worten, du darfst Memorys nicht nutzen, um deinen eigenen Datenspeicherungs- oder Vertriebsservice für Dritte zu betreiben.

11. Datengebühren und Handys

Sämtliche Handygebühren, die durch die Nutzung unserer Services anfallen, liegen in deiner Verantwortung. Dies gilt auch für SMS- und Datengebühren. Wenn du nicht weißt, wie hoch diese Gebühren sind, solltest du vor der Nutzung der Services bei deinem Anbieter nachfragen.

Wenn sich deine Handynummer, die mit deinem Account verknüpft ist, ändert oder deaktiviert wird, musst du die Account-Daten innerhalb von 72 Stunden über die Einstellungen aktualisieren, damit wir an dich gerichtete Nachrichten nicht an jemand anderes schicken.

12. Services von Drittanbietern

Falls du einen Service, ein Feature oder eine Funktion von einem Drittanbieter nutzt, die über unsere Services (einschließlich der Services, die wir gemeinsam mit dem Drittanbieter anbieten) bereitgestellt werden, unterliegt die Vertragsbeziehung zwischen dir und der entsprechenden Partei den jeweiligen Nutzungsbedingungen. Snap Inc. ist weder verantwortlich noch haftbar für die im Rahmen der Bedingungen eines Dritten getroffenen Bedingungen oder ergriffenen Maßnahmen dieses Dritten.

13. Änderung und Beendigung der Services

Wir verbessern und ergänzen unsere Services ständig. Das bedeutet, wir ergänzen oder entfernen möglicherweise Features, Produkte oder Funktionen oder können die gesamten Services vollständig aussetzen oder beenden. Jede dieser Handlungen dürfen wir jederzeit durchführen, ohne dich vorab darauf hinzuweisen.

Zwar hoffen wir, dass du für immer ein Snapchatter bleibst, aber du kannst diese Bestimmungen jederzeit und aus beliebigen Gründen kündigen, indem du deinen Account löschst.

Snap Inc. kann diese Bestimmungen auch jederzeit, aus irgendeinem Grund und ohne vorherige Ankündigung mit dir kündigen. Das bedeutet, dass wir dir keine Services mehr zur Verfügung stellen oder deine Nutzung unserer Services neuen oder zusätzlichen Einschränkungen unterwerfen. So können wir z. B. deinen Account deaktivieren, weil du lange inaktiv warst oder jederzeit und aus beliebigem Grund deinen Nutzernamen zurückfordern.

Unabhängig davon, wer diese Bedingungen kündigt, bleiben du und Snap Inc. auch weiterhin an die Abschnitte 3, 6, 9, 10 und 13 bis 22 dieser Bestimmungen gebunden.

14. Haftungsfreistellung

Du erklärst dich damit einverstanden, Snap Inc. und unsere verbundenen Unternehmen, unsere Direktoren, leitenden Angestellten, Anteilseigner, Mitarbeitende, Lizenzgeber, Lieferanten und Vertreter im gesetzlich zulässigen Umfang zu entschädigen, zu verteidigen und schadlos zu halten von und gegen alle Beschwerden, Anklagen, Ansprüche, Schäden, Verluste, Kosten, Haftungen und Ausgaben (einschließlich Anwaltskosten), die sich ergeben aus oder in irgendeiner Weise in Zusammenhang stehen mit: (a) deinem Zugriff auf die Services oder deiner Nutzung der Services; (b) deinen Inhalten; und (c) deinem Verstoß gegen diese Bestimmungen.

15. Haftungsausschlüsse

Wir geben uns Mühe, die Services störungsfrei anzubieten. Wir können dir aber nicht versprechen, dass das immer klappt.

UNSERE SERVICES WERDEN „WIE GESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ UND SOWEIT RECHTLICH ZULÄSSIG OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN BEREITGESTELLT, EINSCHLIESSLICH STILLSCHWEIGENDER GARANTIEN DER HANDELSÜBLICHKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES BESTEHENS EINES RECHTSANSPRUCHS ODER DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER. DARÜBER HINAUS GILT: OBWOHL SNAP INC. SICH BEMÜHT, EIN HERAUSRAGENDES NUTZERERLEBNIS SICHERZUSTELLEN, VERSPRECHEN ODER GARANTIEREN WIR NICHT, DASS (A) DIE SERVICES STETS SICHER, FEHLERFREI ODER TERMINGERECHT VERFÜGBAR SIND, (B) OHNE VERZÖGERUNGEN, UNTERBRECHUNGEN UND FEHLER FUNKTIONIEREN, ODER (C) INHALTE, NUTZERINHALTE ODER DIE ÜBER DIE SERVICES ABGERUFENEN INFORMATIONEN KORREKT ODER AKTUELL SIND.

Snap Inc.  ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR INHALTE, DIE VON DIR, EINEM ANDEREN NUTZER ODER DRITTEN ÜBER UNSERE SERVICES ERSTELLT, HOCHGELADEN, GEPOSTET, GESENDET, EMPFANGEN ODER GESPEICHERT WERDEN. DIR IST BEWUSST UND DU STIMMST ZU, DASS DU MÖGLICHERWEISE ANSTÖSSIGEN, GESETZWIDRIGEN, IRREFÜHRENDEN ODER ANDERWEITIG UNANGEMESSENEN INHALTEN BEGEGNEST, FÜR DIE SNAP INC. KEINESFALLS VERANTWORTLICH IST.

16. Haftungsbeschränkung

IN DEM VOM GESETZ MAXIMAL ERLAUBTEN UMFANG HAFTEN WEDER Snap Inc. NOCH DIE MITGLIEDER UNSERER GESCHÄFTSFÜHRUNG, ANTEILSEIGNER, MITARBEITENDE, VERBUNDENE UNTERNEHMEN, LIZENZGEBER, VERTRETER UND LIEFERANTEN FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, FOLGE-, STRAF- ODER MEHRFACHSCHÄDEN ODER GEWINN- ODER EINKOMMENSVERLUSTE, UNABHÄNGIG DAVON, OB DIESE DIREKT ODER INDIREKT ENTSTANDEN SIND, ODER FÜR DATEN-, NUTZUNGS-, GOODWILL- ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE, DIE SICH AUS FOLGENDEM ERGEBEN: (A) DEINEM ZUGRIFF AUF DIE SERVICES, DEINER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT, AUF DIE SERVICES ZUZUGREIFEN ODER SIE ZU NUTZEN; (B) DEM VERHALTEN ODER INHALT ANDERER NUTZER ODER DRITTER DER ODER DURCH DIE SERVICES; ODER (C) NICHT AUTORISIERTEM ZUGRIFF ODER NUTZUNG ODER ÄNDERUNG DEINER INHALTE, SELBST WENN Snap Inc. AUF DIE MÖGLICHKEIT DERARTIGER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE. KEINESFALLS ÜBERSTEIGT DIE GESAMTHAFTUNG VON SNAP INC. FÜR ALLE ANSPRÜCHE IM HINBLICK AUF DIE SERVICES EINEN BETRAG VON 100 USD ODER DEN GGF. VON DIR IM VERLAUF DER LETZTEN ZWÖLF MONATE AN SNAP INC. GEZAHLTEN BETRAG.

17. Schiedsverfahren, Verzicht auf Sammelklagen und Verzicht auf Schwurgerichtsverhandlungen

LIES BITTE FOLGENDE ABSÄTZE SORGFÄLTIG DURCH, DA DIESE VON DIR UND Snap Inc. VERLANGEN, ALLE STREITIGKEITEN DURCH BINDENDE EINZELSCHLICHTUNG BEIZULEGEN.

  • Geltungsbereich der Schiedsvereinbarung: Du und Snap Inc. erklären sich damit einverstanden, dass alle Ansprüche und Streitigkeiten (ob Vertrag, unerlaubte Handlung oder anderweitig) einschließlich aller gesetzlichen Ansprüche und Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen oder der Nutzung der Services ergeben oder damit in Zusammenhang stehen und die nicht vor einem Gericht für geringfügige Forderungen geklärt werden können, durch ein verbindliches Schiedsverfahren auf individueller Basis gelöst werden, mit der Ausnahme, dass du und Snap Inc. nicht verpflichtet sind, Streitigkeiten zu schlichten, in denen eine der Parteien eine gerechte Entschädigung für die angeblich unrechtmäßige Nutzung von Urheberrechten, Warenzeichen, Handelsnamen, Logos, Geschäftsgeheimnissen oder Patenten fordert. Damit dies völlig klar ist: Die Formulierung „alle Ansprüche und Streitigkeiten“ beinhaltet auch Ansprüche und Streitigkeiten, die vor dem Inkrafttreten dieser Bedingungen zwischen uns entstanden sind.

  • Regeln für Schiedsverfahren. Die Auslegung und Durchsetzung dieser Bestimmung für die Beilegung von Streitigkeiten unterliegt dem Federal Arbitration Act. Das Schiedsverfahren wird von der American Arbitration Association („AAA“) eingeleitet und unterliegt den AAA Consumer Arbitration Rules, die ab dem Datum der vorliegenden Bestimmungen hier oder unter der Telefonnummer 1-800-778-7879 erhältlich sind. Wenn die AAA für ein Schiedsverfahren nicht verfügbar ist, wählen die Parteien ein anderes Schiedsgericht. Die Regeln des Schiedsgerichts gelten für alle Aspekte dieses Schiedsverfahrens, sofern diese nicht diesen Bestimmungen widersprechen. Das Schiedsverfahren wird von einem einzelnen neutralen Schlichter durchgeführt. Über alle Ansprüche oder Konflikte, bei denen der Gesamtforderungsbetrag weniger als 10.000 USD beträgt, kann auf Verlangen des Anspruchstellers im Rahmen bindender Schiedsverfahren ohne Anwesenheit der Parteien entschieden werden. Bei Ansprüchen oder Konflikten, deren Gesamtanspruch 10.000 USD oder mehr beträgt, wird das Recht auf eine Anhörung von den Regeln des Schiedsgerichts bestimmt. Jedes Schiedsurteil des Schlichters kann bei einem zuständigen Gericht eingetragen/für vollstreckbar erklärt werden.

  • Zusätzliche Bestimmungen für Schiedsverfahren ohne Anwesenheit der Parteien: Kommt es zu einem Schiedsverfahren ohne Anwesenheit der Parteien, wird das Schiedsverfahren telefonisch, online, auf Grundlage von schriftlichen Eingaben oder in einer Mischform durchgeführt. Das jeweilige Verfahren wird von der Partei festgelegt, die das Schiedsverfahren anstrebt. Das Schiedsverfahren findet ohne persönliche Anwesenheit der Parteien oder von Zeugen statt, wenn nicht in gegenseitigem Einverständnis von den Parteien eine abweichende Regelung getroffen wird.

  • Gebühren: Solltest du dich für ein Schiedsverfahren mit Snap Inc. entscheiden, musst du keine Gebühren dafür zahlen. Dies liegt daran, dass Snap Inc. dir deine Bearbeitungsgebühr erstattet und die Schlichtungsregeln der AAA für Verbraucher vorsehen, dass wir für eventuelle Anhörungsgebühren und für das Honorar des Schlichters verantwortlich sind. Sofern ein anderes Gericht für Schiedsverfahren gewählt wird, übernimmt Snap Inc. auch die Gebühren dieses Gerichts.

  • Befugnis des Schlichters. Der Schlichter entscheidet über die Zuständigkeit des Schlichters und über die Rechte und Verbindlichkeiten von dir und von Snap Inc. Das Verfahren wird nicht mit anderen Angelegenheiten oder anderen Fällen oder Parteien zusammengeführt. Der Schlichter hat die Befugnis, Anträge zu bewilligen, die die Abweisung von Forderungen im Ganzen oder in Teilen zum Gegenstand haben. Der Schlichter hat zudem die Befugnis, Schadensersatzzahlungen sowie nicht geldwerte Rechtsbehelfe festzulegen, die den Beteiligten im Rahmen der Gesetze, der Schiedsordnung sowie der Bestimmungen zustehen. Der Schlichter stellt den Schiedsspruch sowie eine Erläuterung der wichtigen Feststellungen und Schlussfolgerungen, auf denen der Schiedsspruch beruht, in schriftlicher Form unter Einschluss einer Berechnung des festgesetzten Schadensersatzes aus. Der Schlichter verfügt über dieselbe Befugnis wie ein Richter eines ordentlichen Gerichts, im Einzelfall Schadensersatzansprüche zuzusprechen. Der Spruch des Schlichters ist für dich und Snap Inc. endgültig und bindend.

  • Verzicht auf Schwurgerichtsverhandlungen. DU UND Snap Inc. VERZICHTEN HIERMIT AUF VERFASSUNGS- ODER GESETZESMÄSSIG GARANTIERTE RECHTE ZUR ANRUFUNG EINES GERICHTS UND ZUR DURCHFÜHRUNG EINES VERFAHRENS VOR EINEM RICHTER ODER GESCHWORENEN. Du und Snap Inc. entscheidet euch stattdessen dafür, Ansprüche und Streitigkeiten durch ein Schiedsverfahren klären zu lassen. Schiedsverfahren sind in der Regel überschaubarer, effizienter und kostengünstiger als gerichtliche Verfahren und unterliegen nur sehr eingeschränkter gerichtlicher Kontrolle. In jedem Rechtsstreit zwischen dir und Snap Inc. darüber, ob ein Schiedsspruch aufgehoben oder vollstreckt werden soll, VERZICHTEN DU UND Snap Inc. AUF SÄMTLICHE RECHTE AUF EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN und wählen stattdessen die Entscheidung des Rechtsstreits durch einen Richter.

  • Verzicht auf Sammel- oder Gemeinschaftsklagen. ALLE ANSPRÜCHE UND KONFLIKTE IM RAHMEN DIESER SCHIEDSVEREINBARUNG MÜSSEN JEWEILS EINZELN UND KÖNNEN NICHT IM RAHMEN EINER SAMMELKLAGE GESCHLICHTET ODER VERHANDELT WERDEN. ANSPRÜCHE MEHRERER KUNDEN ODER NUTZER KÖNNEN NICHT GEMEINSAM GESCHLICHTET ODER VERHANDELT ODER MIT DENEN ANDERER KUNDEN ODER NUTZER ZUSAMMENGEFÜHRT WERDEN. Wenn jedoch dieser Verzicht auf Sammelklagen und gemeinsame Klagen als ungültig oder nicht durchsetzbar erachtet wird, sind weder du noch wir schlichtungsberechtigt. Stattdessen werden alle Ansprüche und Konflikte, wie in Abschnitt 18 festgelegt, vor Gericht geklärt.

  • Recht auf Verzicht: Die Partei, gegen die die Ansprüche geltend gemacht werden, kann auf alle in dieser Schiedsvereinbarung festgelegten Rechte und Einschränkungen verzichten. Ein solcher Verzicht gilt nicht als Verzicht auf andere Teile dieser Schiedsvereinbarung oder beeinträchtigt diese.

  • Rücktrittsklausel: Du kannst dich entscheiden, von dieser Schlichtungsvereinbarung zurückzutreten. In diesem Fall kannst weder du noch kann Snap Inc. den jeweils anderen zu einem Schiedsverfahren zwingen. Um zurückzutreten, musst du Snap Inc. spätestens 30 Tage nach dem ersten Inkrafttreten dieser Schiedsvereinbarung schriftlich benachrichtigen. Deine Mitteilung muss Folgendes enthalten: deinen Namen und deine Adresse, deinen Snapchat Nutzernamen und die E-Mail-Adresse, die du bei der Einrichtung deines Snapchat Accounts (sofern du einen hast) angegeben hast, sowie eine unmissverständliche Erklärung, dass du von dieser Schlichtungsvereinbarung zurücktreten möchtest. Du musst die Mitteilung über deinen Rücktritt entweder an die Adresse Snap Inc., ATTN: Arbitration Opt-out, 2772 Donald Douglas Loop North, Santa Monica, CA 90405 oder per E-Mail an arbitration-opt-out@snap.com senden.

  • Gericht für geringfügige Forderungen (Small-Claims-Verfahren). Ungeachtet des Vorstehenden können entweder du oder Snap Inc. eine individuelle Klage vor einem Gericht für geringfügige Forderungen (Small-Claims-Gericht) einreichen.

  • Fortbestand der Schiedsvereinbarung. Die Schiedsvereinbarung hat nach Beendigung deiner Vertragsbeziehung mit Snap Inc. weiterhin Bestand.

18. Ausschließlicher Gerichtsstand

In dem Umfang, in dem diese Bedingungen dir oder Snap Inc. erlauben, Rechtsstreitigkeiten vor Gericht einzureichen, erklärst du dich und Snap Inc. sich damit einverstanden, dass alle Ansprüche und Streitigkeiten (ob Vertrag, unerlaubte Handlung oder Sonstiges) einschließlich gesetzlicher Ansprüche und Streitigkeiten, die aus den Bedingungen oder der Nutzung der Services entstehen, ausschließlich dem US-Bezirksgericht für den Central District of California zur Entscheidung vorgelegt werden. Sollte dieses Gericht nicht in erster Instanz für das Verfahren zuständig sein, werden alle derartigen Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ausschließlich vor dem Superior Court of California, County of Los Angeles, verhandelt. Du und Snap Inc. stimmen der persönlichen Zuständigkeit beider Gerichte zu.

19. Rechtswahl

Soweit sie nicht hinter US-Bundesrecht zurücktreten, sind für diese Bestimmungen und alle eventuellen Ansprüche und Streitigkeiten, die sich aus diesen Bestimmungen oder ihrem Gegenstand ergeben oder damit in Zusammenhang stehen (gleichgültig, ob vertraglicher, deliktischer oder sonstiger Art), die Gesetze Kaliforniens unter Ausschluss ihrer Kollisionsnormen maßgeblich.

20. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchsetzbar sein, gilt diese als trennbar von den übrigen Bedingungen und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen aus.

21. Zusätzliche Bestimmungen für bestimmte Services

Angesichts der Bandbreite unserer Services müssen wir manchmal für bestimmte Services zusätzliche Bedingungen verfassen. Wenn du diese Services nutzt, werden diese zusätzlichen Bedingungen, die den jeweiligen Services beigefügt sind, Bestandteil deines Vertrages mit uns. Falls ein Teil der zusätzlichen Bedingungen mit diesen Bestimmungen kollidiert, sind die zusätzlichen Bedingungen maßgeblich.

22. Abschließende Bedingungen

  • Die vorliegenden Bestimmungen (zusammen mit allen zusätzlichen für bestimmte von dir genutzten Services geltenden Bedingungen) stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dir und Snap Inc. dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen.

  • Diese Bestimmungen begründen oder übertragen keine Rechte an Drittbegünstigte.

  • Wenn wir eine Bestimmung dieser Bestimmungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzicht.

  • Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.

  • Du bist nicht berechtigt, deine Rechte oder Pflichten aus diesen Bestimmungen ohne unsere Zustimmung zu übertragen.

Kontakt

Snap Inc. freut sich ausdrücklich auf Kommentare, Fragen, Bedenken oder Vorschläge. Du erreichst uns auf https://support.snapchat.com/.

Snap Inc. hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten in 2772 Donald Douglas Loop North, Santa Monica, Kalifornien 90405.


Servicebestimmungen der Snap Group Limited

(Falls du außerhalb der USA lebst)

Gültig ab: 27. Mai 2020

Willkommen!

Wir haben diese Servicebestimmungen (die „Bestimmungen“) entworfen, damit du weißt, nach welchen Regeln sich unsere Beziehung zu dir gestaltet. Obwohl wir versucht haben, diese Bestimmungen nicht in Juristendeutsch zu formulieren, klingen einige Abschnitte dennoch wie ein normaler Vertrag. Es gibt einen guten Grund dafür: Diese Bestimmungen stellen in der Tat einen rechtlich bindenden Vertrag zwischen dir und Snap Group Limited dar. Also lies sie dir bitte genau durch.

Zur Verwendung von Snapchat, Bitmoji oder anderen unserer Produkte oder Services, die auf diese Bestimmungen verlinken (zusammengefasst als die „Services“ bezeichnet), musst du unseren Bestimmungen und unserer Datenschutzerklärung zustimmen, die dir angezeigt werden, wenn (i) du die App erstmals öffnest und (ii) wir wesentliche Änderungen an den Bestimmungen oder der Datenschutzerklärung vornehmen. Es versteht sich von selbst, dass du die Services nicht nutzen solltest, wenn du mit den Bestimmungen nicht einverstanden bist.

Diese Bestimmungen finden Anwendung, sofern du außerhalb der USA lebst oder die Services im Namen eines Unternehmens mit Sitz außerhalb der USA nutzt. In dem Fall, dass du in den Vereinigten Staaten lebst oder die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, das dort seinen Sitz hat, gelten die von Snap Inc. herausgegebenen Servicebestimmungen.

HINWEIS ZU SCHIEDSVERFAHREN: FALLS DU DIE SERVICES IM NAMEN EINES UNTERNEHMENS NUTZT, UNTERLIEGT DIESES UNTERNEHMEN DER KLAUSEL ZU SCHIEDSVERFAHREN, DIE WEITER UNTEN IN DIESEN BESTIMMUNGEN ENTHALTEN IST.

1. Wer darf die Services nutzen?

Personen unter 13 Jahren dürfen weder einen Account eröffnen noch die Services nutzen. Wir bieten möglicherweise zusätzliche Services mit weiteren Bestimmungen an, für die du noch älter sein musst. Lies deshalb die kompletten Bestimmungen sorgfältig durch.

Durch die Nutzung der Services bestätigst du Folgendes:

  • Du bist in der Lage, einen rechtlich bindenden Vertrag mit der Snap Group Limited zu schließen.

  • Dir ist die Nutzung der Services nicht durch Gesetze der USA, des Vereinigten Königreichs oder einer anderen einschlägigen Rechtsordnung verboten worden, d. h. du stehst beispielsweise nicht auf der Liste der Specially Designated Nationals des US-Finanzministeriums und unterliegst auch keinem ähnlichen Verbot.

  • Du bist kein verurteilter Sexualstraftäter.

  • Du wirst diese Bestimmungen sowie alle geltenden lokalen, landesrechtlichen, nationalen und internationalen Gesetze, Regeln und Bestimmungen einhalten.

Wenn du die Services im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person nutzt, erklärst du, dass du autorisiert bist, alle in diesen Bedingungen aufgeführten Lizenzen zu erteilen und den Bedingungen im Namen des Unternehmens oder der juristischen Person zuzustimmen.

2. Rechte, die wir dir gewähren

Die Snap Group Limited gewährt dir eine persönliche, weltweit gültige, gebührenfreie, nicht übertragbare, nicht ausschließliche, widerrufliche und nicht unterlizenzierbare Lizenz für den Zugriff auf die Services und für deren Nutzung. Diese Lizenz gilt ausschließlich für die Nutzung der Services auf eine Weise, die diesen Bestimmungen und unseren Nutzungsrichtlinien, wie etwa unseren Community-Richtlinien, entspricht.

Zu den Services gehören Bitmoji, mit dem du einen Avatar mithilfe der von uns bereitgestellten visuellen Elemente erstellen kannst (ein „Bitmoji Avatar“). Alle Bitmoji Avatare sind ausschließlich Eigentum der Snap Group Limited (oder von mit ihr verbundenen Unternehmen) und wir behalten uns das Recht vor, alle Bitmoji Avatare zu einem Zweck jeglicher Art zu nutzen, einschließlich der Förderung unserer Produkte und Services.

Jegliche von uns bereitgestellte Software kannst du automatisch herunterladen. Außerdem darfst du Upgrades, Updates oder andere neue Features installieren. Diese automatischen Downloads kannst du möglicherweise in den Geräteeinstellungen anpassen.

Du darfst keinen Teil unserer Services kopieren, verändern, verteilen, verkaufen oder vermieten. Auch darfst du die Software nicht zurückentwickeln („Reverse Engineering“) oder versuchen, ihren Quellcode zu extrahieren, sofern derartige Einschränkungen nicht gesetzlich untersagt sind oder hierfür unsere schriftliche Einwilligung vorliegt.

3. Rechte, die du uns gewährst

Mit vielen unserer Services kannst du Inhalte erstellen, hochladen, posten, senden, empfangen und speichern. Dabei behältst du alle dir ursprünglich zustehenden Eigentumsrechte an den Inhalten. Du gewährst uns jedoch eine Lizenz zur Nutzung dieser Inhalte. Wie umfassend diese Lizenz ist, hängt von den von dir genutzten Services und den von dir gewählten Einstellungen ab.

Wir nennen Story-Abos, die für alle sichtbar sind, sowie Inhalte, die du an Crowd-Sourcing-Dienste sendest, einschließlich Unsere Story, „Öffentliche Inhalte“. Für alle Inhalte, die du den Services übermittelst, bei denen es sich nicht um Öffentliche Inhalte handelt, gewährst du Snap Group Limited, Snap Inc. und den mit uns verbundenen Unternehmen eine weltweite, lizenzgebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Nutzen, Wiedergeben, Vervielfältigen, Verändern, Anpassen, Bearbeiten, Veröffentlichen und Verteilen dieser Inhalte, solange du die Services nutzt. Diese Lizenz wird ausschließlich zu dem Zweck erteilt, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, zur Verfügung zu stellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu erforschen und zu entwickeln.

Da Öffentliche Inhalte von Natur aus öffentlich sind und Angelegenheiten von öffentlichem Interesse aufzeichnet, ist die Lizenz, die du uns für diese Inhalte gewährst, umfassender. Für öffentliche Inhalte gewährst du der Snap Group Limited, der Snap Inc., unseren Tochtergesellschaften und unseren Geschäftspartnern dieselben Rechte, die du im vorigen Absatz für nicht öffentliche Inhalte gewährst, sowie eine Lizenz zur Erstellung abgeleiteter Werke, zur Förderung, Ausstellung, Ausstrahlung, zum Syndizieren, zur öffentlichen Aufführung und öffentlichen Darstellung öffentlicher Inhalte in jeder Form und in allen Medien oder über alle Vertriebsmethoden (jetzt bekannt oder später entwickelt). Wenn du in Öffentlichen Inhalten erscheinst, diese erstellst, hochlädst, postest oder versendest, gewährst du in dem notwendigen Ausmaß der Snap Group Limited, Snap Inc. und den mit uns verbundenen Unternehmen und Geschäftspartnern das uneingeschränkte, weltweite Recht und die uneingeschränkte, weltweite Lizenz zur Nutzung deines Namens, deines Abbildes und deiner Stimme. Dies bedeutet u. a., dass du keinen Anspruch auf Vergütungen von Snap Inc., den mit uns verbundenen Unternehmen oder unseren Geschäftspartnern hast, wenn dein Name, dein Abbild oder deine Stimme über die Services entweder auf der Snapchat App oder auf Plattformen von einem unserer Geschäftspartner übertragen wird.

Weitere Informationen dazu, wie du anpassen kannst, wer deine Inhalte sehen kann, findest du in unserer Datenschutzerklärung und auf der Supportwebsite.

Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte zu löschen, (i) von denen wir glauben, dass sie gegen diese Bestimmungen oder unsere Community-Richtlinien verstoßen oder (ii) falls es zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Du bist jedoch allein für die von dir über unsere Services erstellten, hochgeladenen, geposteten, gesendeten oder gespeicherten Inhalte verantwortlich.

Die Services können Werbung enthalten. Im Gegenzug dafür, dass Snap Group Limited dir Zugriff auf die Services und deren Nutzung erlaubt, stimmst du zu, dass wir, Snap Inc., die mit uns verbundenen Unternehmen und externe Partner Werbung innerhalb der Services schalten dürfen, darunter auch personalisierte Werbung auf Grundlage der Informationen, die du uns zur Verfügung stellst oder die wir über dich erfassen. Da die Services Inhalte enthalten, die du und andere Nutzer uns zur Verfügung stellen, wird womöglich manchmal Werbung neben, zwischen oder in deinen Inhalten angezeigt.

Durch deine Nutzung von Bitmoji gewährst du Snap Group Limited, Snap Inc. und den mit uns verbundenen Unternehmen und unseren Geschäftspartnern eine weltweite, ewige, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zum Hosten, Speichern, Anzeigen, Vervielfältigen, Verändern, Anpassen, Bearbeiten, Veröffentlichen, Verbreiten, Fördern, Ausstellen, Übertragen, Synchronisieren, öffentlichen Ausführen und Verteilen (a) aller in einem Bitmoji Avatar und den Bitmoji-Services verkörperten tatsächlichen oder simulierten Abbilder, Bilder, Stimmen, Namen, Posen oder anderen persönlichen Eigenschaften (gemeinsam dein „Abbild“) und (b) aller von dir mit den Bitmoji-Services erstellten Materialien, sowie das Recht, Derivate aus diesen Materialien in allen Medien oder über alle Verteilungsmethoden (heute bekannt oder später entwickelt) zu erstellen und zu nutzen. Diese Lizenz wird ausschließlich zu dem Zweck erteilt, die Services zu betreiben, weiterzuentwickeln, zur Verfügung zu stellen, zu bewerben und zu verbessern sowie neue Services zu erforschen und zu entwickeln. Dies bedeutet u. a., dass du keinen Anspruch auf Vergütungen von Snap Group Limited, Snap Inc., den mit uns verbundenen Unternehmen oder unseren Geschäftspartnern hast, wenn dein Name, dein Abbild oder deine Stimme über oder in Verbindung mit Bitmoji, entweder in der Bitmoji-App oder auf Plattformen einer unserer Geschäftspartner, übertragen wird.

Solltest du einen Bitmoji Avatar entwickeln oder du als Träger von Rechten an diesem gelten, trittst du unwiderruflich und bedingungslos alle Rechte, Ansprüche und Interessen an diesem Bitmoji Avatar (und im Urheberrechtsfall durch Abtretung gegenwärtiger und künftiger Urheberrechte) absolut und frei von allen Rechten und Belastungen Dritter an die Snap Group Limited ab.

Soweit dies rechtlich zulässig ist, verzichtest du hiermit unwiderruflich auf jegliche und alle Urheberpersönlichkeitsrechte oder entsprechenden Rechte weltweit, die du am Bitmoji Avatar hältst, bzw. stimmst zu, diese dort, wo ein Verzicht nicht zulässig ist, nicht gegenüber der Snap Group Limited oder seiner verbundenen Unternehmen geltend zu machen.

Obwohl dies nicht von uns verlangt wird, können wir jederzeit und ohne bestimmten Grund auf alle Bitmoji Avatare zugreifen, diese überprüfen, einsehen und löschen. Allerdings bist du allein für die Nutzung des Bitmoji Avatars, den du über unsere Services erstellst, verantwortlich.

Wir sind immer am Feedback unserer Nutzer interessiert. Solltest du uns jedoch Feedback oder Anregungen geben, musst du wissen, dass wir diese, ohne dich dafür entschädigen zu müssen und ohne jede Einschränkung oder Verpflichtung dir gegenüber, nutzen dürfen.

4. Die Inhalte anderer

Viele Inhalte unserer Services werden von Benutzern, Verlagen und anderen Dritten erstellt. Für diese Inhalte, ob sie öffentlich gepostet oder privat versendet werden, ist allein die Person oder Organisation, die sie übermittelt, verantwortlich. Obwohl Snap Group Limited sich das Recht vorbehält, alle über die Services veröffentlichten Inhalte zu überprüfen und jegliche Inhalte, die gegen die vorliegenden Bestimmungen, unsere Community-Richtlinien oder das Gesetz verstoßen, zu entfernen, überprüfen wir nicht unbedingt alle Inhalte.

Im Rahmen dieser Bestimmungen und unserer Community-Richtlinien stellen wir klar, dass wir nicht wollen, dass die Services missbraucht werden. Da wir jedoch nicht alle Inhalte überprüfen, können wir nicht garantieren, dass Inhalte auf den Services oder dass die Nutzung unserer Services durch unsere Nutzer stets mit unseren Bestimmungen oder Richtlinien übereinstimmt.

5. Datenschutz

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Mehr darüber, wie wir mit deinen Informationen umgehen, wenn du unsere Services nutzt, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

6. Die Rechte anderer respektieren

Die Snap Group Limited respektiert die Rechte anderer. Und das solltest du auch tun. Du darfst daher die Services nicht nutzen oder anderen ermöglichen, die Services in einer Weise zu nutzen, die

  • gegen die Öffentlichkeits-, Datenschutz-, Urheber-, Marken- oder sonstige geistige Eigentumsrechte anderer verstoßen oder diese verletzen;

  • andere mobben, belästigen oder schikanieren;

  • andere verleumden;

  • unsere Nutzer durch Spam oder unerwünschte Kontaktaufnahmen belästigen.

Du musst ebenfalls die Rechte von Snap Inc. respektieren und die Markenrichtlinien, Markenrichtlinien zu Bitmoji und alle anderen Markenrichtlinien einhalten, die von Snap Inc. veröffentlicht werden. Du darfst nichts von dem Folgenden tun (oder einer anderen Person ermöglichen, dies zu tun).

  • Marken, Logos, Symbole, Benutzeroberflächen, Designs, Fotografien, Videos oder andere in unseren Services verwendete Materialien nutzen, es sei denn, es ist ausdrücklich in den Markenrichtlinien, Markenrichtlinien zu Bitmoji oder anderen von Snap Inc. veröffentlichten Markenrichtlinien gestattet.

  • Gegen die Urheber-, Marken- oder weitere geistige Eigentumsrechte von Snap Inc. verstoßen oder diese verletzen.

  • Irgendeinen Teil der Services oder die Inhalte der Services kopieren, archivieren, herunterladen, hochladen, verteilen, syndizieren, ausstrahlen, aufführen, abbilden, verfügbar machen oder anderweitig nutzen, sofern in diesen Bestimmungen nicht etwas anderes festgelegt ist.

  • Die Services, im Rahmen der Services zur Verfügung gestellte Tools oder Inhalte der Services ohne unsere Einwilligung für kommerzielle Zwecke nutzen.

Kurz gesagt: Du darfst die Services oder die Inhalte der Services nicht auf eine Weise verwenden, die nicht im Rahmen dieser Bestimmungen gestattet ist. Du darfst auch niemand anderem dabei helfen, das zu tun.

7. Wahrung der Urheberrechte

Snap Group Limited respektiert Urheberrechtsgesetze, einschließlich des Digital Millennium Copyright Act. Deshalb unternehmen wir angemessene Schritte, gegen fremde Rechte verstoßendes Material aus unseren Services zu entfernen, sobald wir davon Kenntnis erhalten. Wenn die Snap Group Limited mitbekommt, dass ein Nutzer wiederholt gegen Urheberrechte verstößt, ergreifen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten geeignete Maßnahmen, um den Account dieses Nutzers zu schließen.

Du kannst potenzielle Urheberrechtsverstöße einfach melden. Solltest du der Meinung sein, dass irgendetwas auf den Services gegen ein in deinem Eigentum stehendes oder von dir kontrolliertes Urheberrecht verstößt, melde dies bitte über das Formular, auf das du über dieses Tool zugreifen kannst. Du kannst dich auch an unseren Copyright-Beauftragten wenden:

Snap Inc. Attn: Copyright Agent 2772 Donald Douglas Loop North Santa Monica, CA 90405, USA, E-Mail-Adresse: copyright@snap.com

Verwende diese E-Mail-Adresse nicht für andere Zwecke als die Meldung von Urheberrechtsverletzungen, da andere E-Mails ignoriert werden. Um andere Formen von Verstößen zu melden, nutze bitte das Tool, das du hier findest.

Wenn du eine Mitteilung an unseren Urheberrechts-Beauftragten sendest, gilt Folgendes:

  • Sie muss eine handschriftliche oder elektronische Unterschrift einer Person enthalten, die berechtigt ist, im Auftrag des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

  • Es muss das urheberrechtlich geschützte Werk angegeben werden, gegen das ein potenzieller Verstoß vorliegt.

  • Es muss das Material angegeben werden, das mutmaßlich Urheberrecht verletzt oder das Gegenstand der behaupteten urheberrechtsverletzenden Handlung ist und das entfernt werden bzw. auf das der Zugriff gesperrt werden soll. Außerdem müssen ausreichende Informationen vorgelegt werden, damit wir das Material lokalisieren können.

  • Es müssen deine Kontaktdaten einschließlich Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse enthalten sein.

  • Es muss eine persönliche Erklärung abgegeben werden, dass du nach Treu und Glauben davon ausgehst, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Inhaber des Urheberrechts, seinem Vertreter oder durch gesetzliche Bestimmung erlaubt ist.

  • Du musst darin erklären, dass die in der Benachrichtigung enthaltenen Informationen zutreffend sind und eidesstattlich versichern, dass du berechtigt bist, für den Urheberrechtsinhaber zu handeln.

8. Sicherheit

Wir bemühen uns, unsere Services für alle Nutzer sicher zu machen. Wir können es jedoch nicht garantieren. Hier kommst du ins Spiel. Mit der Verwendung der Services stimmst du zu, dass:

  • du die Services nicht für illegale oder nach diesen Bedingungen untersagte Zwecke verwendest;

  • du keine Robots, Spider, Crawler, Scraper oder anderen automatischen Verfahren bzw. Schnittstellen für den Zugriff auf unsere Services oder die Erfassung der Daten anderer Nutzer verwendest;

  • du ohne unser schriftliches Einverständnis keine Apps von Drittanbietern verwendest oder selbst Apps entwickelst, die mit unseren Services oder den Inhalten oder Informationen anderer Nutzer interagieren;

  • du die Services nicht in einer Weise verwendest, die die uneingeschränkte Verwendung der Services durch andere Benutzer stört, unterbricht, beeinträchtigt oder verhindert, oder auf eine Weise, die die Funktion der Services in irgendeiner Art beschädigt, deaktiviert, überlastet oder beeinträchtigt;

  • du Accounts, Nutzernamen oder Kennwörter anderer Nutzer nicht ohne deren Einverständnis verwendest oder dies versuchst;

  • du andere Nutzer nicht um deren Anmeldeinformationen bitten wirst;

  • du keine Inhalte posten wirst, die Pornografie, Gewaltdarstellungen, Drohungen, Hassbotschaften oder Aufrufe zur Gewalt enthalten;

  • du keine Viren oder anderen böswilligen Code hochlädst oder die Sicherheit der Services auf andere Weise beeinträchtigst;

  • du nicht versuchst, Verfahren zur Filterung von Inhalten zu umgehen oder unberechtigt auf Bereiche oder Features der Services zuzugreifen;

  • du unsere Services oder andere Systeme oder Netzwerke nicht auf Schwachstellen hin überprüfst, scannst oder untersuchst;

  • du nicht zu Handlungen aufrufen wirst, die gegen diese Bestimmungen verstoßen, oder für solche werben wirst.

Wir kümmern uns auch um deine Sicherheit beim Verwenden unserer Services. Verwende unsere Services daher nicht auf eine Weise, die gegen Verkehrsregeln- oder Sicherheitsgesetze verstößt. Bitte snappe beispielsweise niemals, während du Auto fährst. Und gefährde weder dich selbst noch andere beim Versuch, etwas Cooles zu snappen.

9. Dein Account

Du bist für sämtliche Aktivitäten verantwortlich, die in deinem Snapchat Account passieren. Deshalb ist es wichtig, dass du deinen Account sicherst. Hierfür solltest du z. B. ein sicheres Passwort wählen, das du für kein anderes Konto benutzt.

Mit der Nutzung der Services stimmst du nicht nur zu, deinen gesunden Menschenverstand einzusetzen, sondern darüber hinaus auch Folgendem:

  • Du erstellst nicht mehr als einen Account für dich selbst.

  • Wenn wir deinen Account deaktiviert haben, erstellst du keinen neuen, außer du hast unser schriftliches Einverständnis dafür.

  • Du kaufst, verkaufst, verleihst oder vermietest den Zugriff auf deinen Snapchat Account, Snaps, einen Snapchat Nutzernamen oder einen Freundschaftslink zu einem anderen Snapchatter nicht ohne unser schriftliches Einverständnis.

  • Du gibst dein Passwort nicht an andere weiter.

  • Du meldest dich nicht mithilfe nicht autorisierter Anwendungen oder Clients von Drittanbietern bei den Services an oder greifst darüber auf diese zu.

Wenn du den Verdacht hast, dass ein Fremder Zugriff auf deinen Account hat, wende dich direkt an den Snapchat Support.

10. Memorys

Memorys ist unser Archivierungsservice, der es dir leichter macht, immer und überall auf deine Lieblingssnaps zuzugreifen und in Erinnerungen zu schwelgen. Indem du diesen Bestimmungen zustimmst, aktivierst du Memorys automatisch. Wenn Memorys erst einmal aktiviert ist, bleibt es dies, solange dein Snapchat Account existiert. Du hast allerdings jederzeit die Möglichkeit, bestimmte Funktionen von Memorys in den Einstellungen auszuschalten.

Eine der Funktionen von Memorys ermöglicht dir, durch Einrichten eines Passcodes einen gesperrten Bereich für gespeicherte Inhalte zu erstellen. Der Passcode kann eine PIN, eine Passphrase oder ein anderer Mechanismus sein. Das Ganze ähnelt der Funktion zum Sperren von Geräten, die für viele Smartphones zur Verfügung steht. Mit der Festlegung eines Passcodes verringerst du die Wahrscheinlichkeit, dass andere Personen, die dein Gerät in die Hand bekommen, sehen können, was du im gesperrten Bereich von Memorys abgespeichert hast. Aber Vorsicht! Wenn du deinen Memorys Passcode verlierst oder vergisst oder zu oft einen falschen Passcode eingibst, wird dir der Zugriff auf alle Inhalte, die du in dem zugangsbeschränkten Bereich von Memorys gespeichert hast, verwehrt. Wir bieten für diesen zugangsbeschränkten Bereich keine Möglichkeit der Wiederherstellung deines Passcodes an. Du allein bist dafür verantwortlich, deinen Passcode nicht zu vergessen. Mehr Infos zum Thema Passcode findest du auf unserer Supportwebsite.

Es gibt verschiedene Gründe, warum es vorkommen kann, dass deine Inhalte in Memorys nicht verfügbar sind, zum Beispiel technische Schwierigkeiten oder ein Beschluss unsererseits, deinen Account zu kündigen. Da wir nicht versprechen können, dass deine Inhalte jederzeit verfügbar sind, empfehlen wir dir, von den in Memorys gespeicherten Inhalten gesonderte Kopien anzulegen.

Wir können dir nicht versprechen, dass die Speicherkapazität von Memorys in jedem Fall ausreichen wird, um deine persönlichen Speicheranforderungen zu decken. Wir behalten uns das Recht vor, den Speicherplatz in Memorys zu begrenzen und diese Begrenzung von Zeit zu Zeit nach unserem eigenen Ermessen anzupassen. Und wie bei unseren anderen Services auch kann es vorkommen, dass Memorys den Speicherplatz deines Mobilgeräts belegt und ggf. zusätzliche Datengebühren entstehen.

Du darfst keine Funktionen von Memorys verkaufen. Mit anderen Worten, du darfst Memorys nicht nutzen, um deinen eigenen Datenspeicherungs- oder Vertriebsservice für Dritte zu betreiben.

11. Datengebühren und Handys

Sämtliche Handygebühren, die durch die Nutzung unserer Services anfallen, liegen in deiner Verantwortung. Dies gilt auch für SMS- und Datengebühren. Wenn du nicht weißt, wie hoch diese Gebühren sind, solltest du vor der Nutzung der Services bei deinem Anbieter nachfragen.

Wenn sich deine Handynummer, die mit deinem Account verknüpft ist, ändert oder deaktiviert wird, musst du die Account-Daten innerhalb von 72 Stunden über die Einstellungen aktualisieren, damit wir an dich gerichtete Nachrichten nicht an jemand anderes schicken.

12. Services von Drittanbietern

Falls du einen Service, ein Feature oder eine Funktion von einem Drittanbieter nutzt, die über unsere Services (einschließlich der Services, die wir gemeinsam mit dem Drittanbieter anbieten) bereitgestellt werden, unterliegt die Vertragsbeziehung zwischen dir und der entsprechenden Partei den jeweiligen Nutzungsbedingungen. Weder Snap Group Limited noch Snap Inc. sind für die unter den Bedingungen eines Dritten getroffenen Bedingungen oder erfolgten Handlungen eines Dritten verantwortlich oder dafür haftbar.

13. Änderung und Beendigung der Services

Wir verbessern und ergänzen unsere Services ständig. Das bedeutet, dass wir möglicherweise Features, Produkte oder Funktionen ergänzen oder entfernen und die gesamten Services vollständig aussetzen oder beenden. Jede dieser Maßnahmen kann jederzeit von uns ergriffen werden. Wenn wir dies tun, werden wir versuchen, dich vorab darüber zu informieren, aber das wird nicht immer möglich sein.

Obwohl wir hoffen, dass du für immer ein Snapchatter bleibst, kannst du diese Vereinbarung jederzeit und aus beliebigen Gründen kündigen, indem du deinen Account löschst.

Snap Group Limited darf ebenfalls diese Vereinbarung mit dir beenden, wenn du diese Bestimmungen, unsere Community-Richtlinien oder das Gesetz nicht einhältst, sowie aufgrund von jeglichen Umständen, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir versuchen zwar, dir dies vorab mitzuteilen, können es jedoch nicht garantieren. Unser Recht auf Beendigung dieser Vereinbarung bedeutet, dass wir dir möglicherweise keine Services mehr anbieten oder neue oder zusätzliche Beschränkungen für die Nutzung der Services einführen. So können wir z. B. deinen Account deaktivieren, weil du lange inaktiv warst oder jederzeit und aus beliebigem Grund deinen Nutzernamen zurückfordern.

Unabhängig davon, wer diese Bedingungen kündigt, bleiben du und die Snap Group Limited auch weiterhin an die Abschnitte 3, 6, 9, 10 und 13 bis 22 dieser Bestimmungen gebunden.

14. Haftungsfreistellung

Du erklärst dich damit einverstanden, die Snap Group Limited, Snap Inc. und unsere verbundenen Unternehmen, unsere Direktoren, leitenden Angestellten, Anteilseigner, Mitarbeitende, Lizenzgeber, Lieferanten und Vertreter im gesetzlich zulässigen Umfang zu entschädigen, zu verteidigen und schadlos zu halten von und gegen alle Beschwerden, Anklagen, Ansprüche, Schäden, Verluste, Kosten, Haftungen und Ausgaben (einschließlich Anwaltskosten), die sich ergeben aus oder in irgendeiner Weise in Zusammenhang stehen mit: (a) deinem Zugriff auf die Services oder deiner Nutzung der Services; (b) deinen Inhalten; und (c) deinem Verstoß gegen diese Bestimmungen.

15. Haftungsausschlüsse

Wir geben uns Mühe, die Services störungsfrei anzubieten. Wir können jedoch nicht versprechen, dass wir es immer schaffen.

Die Services werden „wie gesehen“ und „wie verfügbar“ und soweit rechtlich zulässig ohne ausdrückliche oder stillschweigende Garantien jedweder Art zur Verfügung gestellt, einschließlich stillschweigender Garantien, Bedingungen oder sonstiger Bestimmungen zur (i) Handelsüblichkeit, zufriedenstellenden Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, zum Bestehen von Rechtsansprüchen, der ungestörten Nutzung, der Nichtverletzung fremder Rechte oder (ii) solcher, die aus dem Handelsbrauch herrühren. Darüber hinaus, obwohl die Snap Group Limited versucht, ein gutes Benutzererlebnis zu bieten, sichern wir weder zu, noch garantieren wir, dass: (a) die Services immer sicher, fehlerfrei oder zeitnah sind; (b) die Services immer ohne Verzögerungen, Unterbrechungen oder Unvollkommenheiten funktionieren; oder c) dass alle von dir über die Services erfassten Inhalte oder Informationen zeitnah oder korrekt sind.

FALLS DIE GESETZE DES LANDES, IN DEM DU LEBST, DIE IN DIESER KLAUSEL ENTHALTENEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE NICHT ZULASSEN, FINDEN DIESE AUSSCHLÜSSE KEINE ANWENDUNG.

Die Snap Group Limited, Snap Inc. und die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen keine Verantwortung bzw. Haftung für Inhalte, die du, ein anderer Nutzer oder ein Dritter im Rahmen der Services erstellst, hochlädst, postest, sendest, empfängst oder speicherst. Dir ist bewusst und du stimmst zu, dass du Inhalten ausgesetzt werden könntest, die beleidigend, ungesetzlich, irreführend oder anderweitig unangemessen sind; die Snap Group Limited, Snap Inc. bzw. die mit ihr verbundenen Unternehmen übernehmen diesbezüglich keinerlei Verantwortung.

Die Verantwortung für das Entfernen von Inhalten, sofern dies laut Gesetzen des Landes, in dem du lebst, vorgeschrieben ist, wird durch diese Bestimmungen weder ausgeschlossen noch beschränkt.

16. Haftungsbeschränkung

Snap Group Limited, Snap Inc. und die mit uns verbundenen Unternehmen, unsere Direktoren, leitenden Angestellten, Anteilseigner, Mitarbeitende, Lizenzgeber, Lieferanten und Vertreter haften nicht für indirekte, zufällige und besondere Folgeschäden oder mehrere Schäden oder einen Gewinn- oder Einkommensverlust, unabhängig davon, ob sie direkt oder indirekt entstanden sind, oder jeglichen Verlust von Daten, Nutzung, Goodwill oder anderen immateriellen Verlusten, die sich ergeben aus: (a) deiner Nutzung der Services oder der Unmöglichkeit, die Services zu nutzen; (b) deinem Zugriff oder der Unmöglichkeit, auf die Services zuzugreifen; (c) dem Verhalten oder die Inhalte anderer Nutzer oder Dritter in den oder über die Services oder (d) dem unberechtigten Zugriff, Nutzung oder Änderung deiner Inhalte. Keinesfalls übersteigt die Gesamthaftung von Snap Group Limited, Snap Inc. oder den mit ihnen verbundenen Unternehmen für alle Ansprüche in Bezug auf die Services einen Betrag von 100€ oder den Betrag, den du Snap Group Limited für die Services in den letzten 12 Monaten gezahlt hast.

Nichts in diesen Bestimmungen (oder zur Vermeidung von Zweifeln an anderen Bedingungen, denen du in Bezug auf die Bereitstellung von Services durch Snap Group Limited, Snap Inc. oder der mit ihnen verbundenen Unternehmen unterliegst) schließt die Haftung von Snap Group Limited, Snap Inc. oder der mit ihnen verbundenen Unternehmen aus oder beschränkt diese: a) vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführter Tod oder Körperverletzung; b) Betrug oder betrügerische Falschdarstellung; oder c) jede andere Haftung, soweit eine solche Haftung gesetzlich nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann.

FALLS DIE GESETZE DES LANDES, IN DEM DU LEBST, DIE IN DIESER KLAUSEL ENTHALTENE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG NICHT ZULASSEN, FINDET DIESE BESCHRÄNKUNG KEINE ANWENDUNG.

17. Beilegung von Streitigkeiten; Schiedsverfahren

Falls du ein Anliegen hast: Lass uns darüber reden. Kontaktiere zuerst einmal uns. Wir werden unser Bestes tun, um das Problem zu lösen.

Einige unserer Services können zusätzliche Bestimmungen umfassen, die Regelungen zur Beilegung von Streitigkeiten enthalten, welche nur für den betreffenden Service oder dein Wohnsitzland gelten.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens (statt zu deiner persönlichen Verwendung) nutzt, vereinbaren du und Snap Group Limited, dass alle Ansprüche und Streitigkeiten zwischen uns, die sich aus diesen Bestimmungen oder der Nutzung der Services oder in Bezug darauf ergeben, soweit rechtlich zulässig im Rahmen der LCIA-Regeln für Schiedsverfahren, die durch Verweis in diese Klausel aufgenommen werden, abschließend beigelegt werden. Es wird einen Schlichter geben (der vom LCIA zu ernennen ist), das Schiedsverfahren wird in London stattfinden und es wird auf Englisch durchgeführt. Falls du dieser Klausel nicht zustimmen möchtest, darfst du unsere Services nicht nutzen.

18. Ausschließlicher Gerichtsstand

Soweit diese Bedingungen den Parteien gestatten, ein Verfahren vor einem Gericht anzustrengen, vereinbaren du und die Snap Group Limited, dass alle Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten (gleichgültig, ob vertraglicher, deliktischer oder sonstiger Art), die sich aus den Bestimmungen oder der Nutzung der Services ergeben oder damit im Zusammenhang stehen, ausschließlich vor englischen Gerichten im Vereinigten Königreich verhandelt werden, sofern dies nicht durch die Gesetze des Landes, in dem du deinen Wohnsitz hast, untersagt ist. Du und die Snap Group Limited stimmen der ausschließlichen Zuständigkeit dieser Gerichte zu.

19. Rechtswahl

Diese Bedingungen und alle eventuellen Ansprüche und Streitigkeiten, die sich aus diesen Bedingungen oder ihrem Gegenstand ergeben oder damit in Zusammenhang stehen (gleichgültig, ob vertraglicher oder sonstiger Art), unterliegenden den Gesetzen von England und Wales. Die Gerichte einiger Länder wenden die Gesetze von England und Wales in Bezug auf einige Streitigkeiten, die mit diesen Bedingungen im Zusammenhang stehen, möglicherweise nicht an. Falls du deinen Wohnsitz in einem dieser Länder hast, finden auf diese Streitigkeiten möglicherweise die Gesetze deines Heimatlandes Anwendung.

20. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchsetzbar sein, gilt diese als trennbar von den übrigen Bedingungen und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen aus.

21. Zusätzliche Bestimmungen für bestimmte Services

Angesichts der Bandbreite unserer Services müssen wir manchmal für bestimmte Services zusätzliche Bedingungen verfassen. Diese zusätzlichen Bedingungen, die dir vor dem Zugriff auf die entsprechenden Services vorgelegt werden, werden dann Teil deiner Vereinbarung mit uns, sofern du diesen zustimmst. Falls ein Teil der zusätzlichen Bedingungen mit diesen Bestimmungen kollidiert, sind die zusätzlichen Bedingungen maßgeblich.

22. Abschließende Bedingungen

  • Diese Bestimmungen bilden die gesamte Vereinbarung zwischen dir und der Snap Group Limited und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen.

  • Diese Bestimmungen begründen oder übertragen keine Rechte an Drittbegünstigte.

  • Wenn wir eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzicht.

  • Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.

  • Du bist nicht berechtigt, deine Rechte oder Pflichten aus diesen Bestimmungen ohne unsere Zustimmung zu übertragen.

Kontakt

Die Snap Group Limited freut sich über Kommentare, Fragen, Anmerkungen und Vorschläge. Du kannst dich über dieses Online-Formular an uns wenden oder Unterstützung anfordern.

Das außerhalb der Vereinigten Staaten für die Services zuständige Unternehmen hat den Namen Snap Group Limited und befindet sich im Vereinigten Königreich unter der Anschrift 77 Shaftesbury Avenue, London, W1D 5DU, Vereinigtes Königreich. Registrierte Unternehmensnummer: 09763672. USt-IdNr.: GB 237218316.